Unterscheidungsmerkmale von Original-Hublot-Uhren

hublot uhr gefälscht Technik

Eine Schweizer Uhr einer bekannten Marke am Handgelenk ist ein Zeichen für den Erfolg ihres Besitzers. Wer sich ein Markenprodukt nicht leisten kann, trägt manchmal ein Imitat. Aber in diesem Fall wissen sie im Voraus, was sie kaufen.

Es wäre eine Schande, nachdem Sie eine beträchtliche Menge angelegt haben, herauszufinden, dass Ihre Hublot-Uhr eine Fälschung und kein Original ist. Die Kenntnis der Zeichen, anhand derer ein echter Chronometer leicht von einer Nachbildung unterschieden werden kann, hilft, dies zu vermeiden.

Uhr
Chronometer der Schweizer Firma Hublot erhöhen den Status.

Markengeschichte

Vor etwa 30 Jahren erschien ein einzigartiges Modell in Form eines Bullauges auf dem Markt und machte den Hersteller sofort zu einem der Weltmarktführer. Eine innovative Lösung fügte Originalität hinzu: Carlo Crocco, der Gründer von Hublot, lieferte eine goldene Uhr mit einem Kautschukarmband.

Bedeutende Hersteller standen dieser Entscheidung skeptisch gegenüber, aber die Käufer freuten sich über die Neuheit, die schnell an Popularität gewann. Das elastische Armband erwies sich als wesentlich angenehmer als ein herkömmliches Lederarmband, und das anfangs beklagte Problem eines unangenehmen Geruchs lösten die Hersteller, indem sie den Rohstoffen aromatische Zusätze beifügten.

In nur wenigen Jahren sind Hublot-Uhren zu einem Attribut der High Society geworden, die an den Handgelenken der Mitglieder der königlichen Familie und der Stars des Showbusiness und des Sports zur Schau gestellt werden.

Jede nachfolgende Kollektion überraschte mit Innovationen. So wurde beispielsweise bei dem beliebten Modell Big Bang eine Kombination aus Keramik und Glas verwendet – ein solches Duett hatte es in der Uhrenindustrie noch nie gegeben.

Die Popularität der Marke wuchs noch mehr, nachdem Crocco begann, Manchester United zu sponsern. Hublot hat Partnerschaften sowohl mit dem Fußballverein Juventus Turin als auch mit mehreren Basketballmannschaften der Major League unterzeichnet.

Heute gibt es weltweit etwa 30 offizielle Repräsentanzen des Unternehmens. Elite Swiss-Produkte können in Großbritannien, den USA, Japan und jetzt auch in Russland gekauft werden.

Merkmale der Original-Hublot-Uhren

Die tadellose Qualität und Zuverlässigkeit der Marke 100% an sich kann ein Grund sein, einen Marken-Chronometer zu kaufen. Aber das Unternehmen unterscheidet sich von vielen anderen durch sein Engagement für den avantgardistischen Sportstil und die mutige Verwendung von nicht standardmäßigen Materialien im Design.

Unterscheidungsmerkmale von Hublot-Uhren sind:

  • ein großer Körper in Form eines Flugzeugbullauges;
  • massive, aber flache Lünette;
  • Titanschrauben an der Außenseite des Produkts;
  • Zifferblatt mit vielen dekorativen Details.

Auch bei Modellen im klassischen Stil bleiben Elemente des traditionellen Designs des Unternehmens erhalten.

Bist du ein pünktlicher Mensch?
JawohlNein

Für diejenigen, die Uhren nur als ein Gerät zum Anzeigen der Zeit betrachten, ist Hublot möglicherweise nicht geeignet. Bei der Gestaltung des Zifferblatts wird dem Dekor mehr Aufmerksamkeit geschenkt, und Farblösungen tragen oft nicht dazu bei, es dem Besitzer leichter zu machen, die Uhrzeit herauszufinden: Es gibt Modelle mit Zahlen, Zeigern und einem Hintergrund, die darin hergestellt sind Skala.

Obwohl das Design nicht als das praktischste angesehen werden kann, wird die Uhr sicherlich das Prestige ihres Besitzers unterstreichen. Zur Dekoration werden oft natürliche Edelsteine und Edelmetalleinlagen verwendet.

Schrauben
Hublot hat Titanschrauben.

Möglichkeiten, eine Fälschung zu identifizieren

Die Popularität der Marke hat eine Kehrseite – zahlreiche Fälschungen, die den Markt überschwemmt haben. Um nicht auf Betrüger hereinzufallen und statt einer Elite-Uhr eine billige Replik zu ergattern, muss man die Merkmale kennen, die das Original von der Fälschung unterscheiden.

Lesen Sie auch: gefälschte Apple-Uhr

Nach Äußerlichkeiten

Bevor Sie den Verkäufer bezahlen, müssen Sie das Produkt sorgfältig prüfen. Machen Sie eine schnelle Einschätzung der Qualität der Uhr. Beim ersten Blick auf die Uhr fallen sofort mehrere offensichtliche Mängel auf, die darauf hindeuten, dass es sich bei der Uhr um eine Fälschung handelt:

  • falscher Druck auf Zifferblatt, Rückseite und Armband;
  • an den Rändern kleben;
  • unleserliche oder schlecht gedruckte Markierungen.

Achten Sie auf das Vorhandensein von Gravuren auf der Rückseite, auf der Krone und auf der Uhrenschließe.

Das Armband sollte nur aus hochwertigen Materialien ohne Schrammen, Kratzer, Haken usw. bestehen. Alle zusätzlichen Fenster und Zifferblätter müssen gut funktionieren, ein klares Bild haben und auf keinen Fall lackiert sein.

Vergleich des Zifferblatts der originalen Hublot-Uhr und einer Fälschung

Vergleich des Zifferblatts der originalen Hublot-Uhr und einer Fälschung

Auf dem Zifferblatt der originalen Hublot Geneve steht immer die Aufschrift „swiss made“

Die Inschrift auf dem Zifferblatt der originalen Hublot-Uhren und Fälschungen

Echte Hublot Gehäuse sind aus hochkarätigem Gold gefertigt. Oft wird das Design durch Platineinsätze ergänzt, die mit Edelsteinen besetzt sind. Alle Teile werden so genau wie möglich eingepasst: Es dürfen keine Beulen, Risse, Absplitterungen oder Schrammen vorhanden sein.

Bei der Kopie besteht das Gehäuse aus vergoldetem Messing. Mit der Zeit beginnt es sich zu lösen, es ist leicht zu zerkratzen oder zu färben.

. Wenn die Oberfläche gleichmäßig ist, haben Sie eine Kopie in Ihren Händen.

Inlay

Das ursprüngliche Modell verwendet Edelsteine, Einsätze aus Edelmetallen. Natürlich sind sie alle gleichmäßig, korrekt und sauber eingefügt. In Kopien gibt es nur unebenes Glas, Strasssteine überdies schief geklebt. Sichtbarer Kleber oder Flecken davon.

Hublot-Uhren

Gravuren

Die Rückseite der Uhr ist graviert. Im Originalprodukt sind alle Konturen der Inschrift klar und passen perfekt in die Grenzen.

Die Gravuren auf dem Gehäuse sind ordentlich, gleichmäßig, nicht verschwommen und befinden sich im Gehäuse selbst.

Gravur auf Hublot-Uhren

Gurt

Ein weiterer Unterschied, den Sie bemerken können, ohne den Gehäuseboden zu öffnen und den Mechanismus zu untersuchen, ist die Faltschließe und das Band. Obwohl Sie eine spezielle Ausrüstung benötigen, um die Qualität des Gummis zu untersuchen, können Sie dennoch die Qualität der Logodrucke auf dem Armband überprüfen.

Darüber hinaus haben gefälschte Uhren in der Regel sehr wenig Logo auf der Schließe eingraviert. Diese entspricht nicht der charakteristischen Prägung des Originals. Auch die Gravur des Logos auf dem Original muss von entsprechender Qualität sein, mit einem proportionalen Logo.

Das Band ist glatt, ohne die geringste Rauheit, die Linie ist gleichmäßig, die Fäden stehen nicht ab. Das Markenlogo ist auf der Schließe geprägt. Deutlich gravierte Buchstaben sind tief in die Oberfläche eingepresst. Ist die Aufschrift einfach aufgedruckt, ist dies ein klares Zeichen für eine Fälschung.

Das Uhrenarmband ist im Original Leder, in der Kopie Kunstleder.

Biegen Sie den Riemen in zwei Hälften. Wenn an der Falte Risse auftreten, handelt es sich bei diesem Modell um eine Fälschung. Außerdem sollten die Nähte am Riemen gleichmäßig, sauber und ohne hervorstehende Fäden sein.

Es sollte kein "Gummi" -Aroma geben - bei der Herstellung des Riemens werden spezielle Zusätze verwendet, um den Gummigeruch zu entfernen.

Gurt
Das Logo ist auf dem Originalarmband geprägt, nicht aufgedruckt.

Überprüfen Sie die Hublot-Uhr anhand des Barcodes:

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Uhrwerk

Wenn Sie natürlich die Möglichkeit haben, das Gehäuse zu öffnen und das Uhrwerk zu überprüfen, können Sie sicher sein, dass die Uhr bei der 100% echt ist. Denn die meisten Fälschungen haben einen minderwertigen Mechanismus und dieser ist mit bloßem Auge zu erkennen.

Im Beispiel unten sehen Sie, dass der zur Befestigung des Mechanismus verwendete Kunststoff von geringerer Qualität und kein Markenzeichen ist. Der Rotor ist nicht gebrandet, der Mechanismus ist nicht verziert, man sieht viele unpolierte Kanten. Auch wenn das Äußere der Uhr eine exakte Kopie von Hublot sein mag, gibt der Mechanismus eine Fälschung aus.

Gefälschtes Hublot-Uhrwerk

Wer Hublot-Uhren kaufen möchte, muss bedenken: Markenchronometer sind keine Quarzuhren. Die Produkte sind mit einem Automatikwerk ausgestattet, das von Unico auf Sonderbestellung hergestellt wird. Die Originalmodelle verwenden ein ausschließlich automatisches Uhrwerk. Wenn Ihnen eine Hublot-Uhr mit Quarzwerk angeboten wird und Ihnen versichert wird, dass es solche Uhren auch gibt, glauben Sie es nicht. Diese kommen in der Natur nicht vor.

Das Gerät wurde bereits 2009 von der Marke entwickelt und patentiert. Das Original hat eine Doppelkupplung auf dem Zifferblatt.

Uhrwerk
Das Original hat ein Automatikwerk.

Vergleich der Aufschrift auf dem Gehäuse der originalen Hublot-Uhr und einer Fälschung

Paket

Die Echtheit der Uhr lässt sich bereits anhand der Schatulle beurteilen. Auf der oberen Abdeckung prangt das Emblem der Marke, darunter befindet sich ein runder Spiegel. Das Gehäuse selbst besteht aus mit Moiré überzogenem Marokko. Die Verpackung der Uhr selbst ist stilvoll, auf dem Deckel befindet sich ein Firmenlogo. Im Inneren befindet sich eine Anleitung, ein Heft - ein Qualitätszertifikat, eine Garantiekarte.

Die Uhr kann mit einem speziellen Schlüssel ausgestattet werden, der beim Batteriewechsel verwendet wird.

Das Produkt ruht innen auf einem Kissen in Form einer Kugel. Es gibt auch ein Benutzerhandbuch, das in den Sprachen der Länder gedruckt ist, in denen das Unternehmen Repräsentanzen hat, und einen proprietären Schlüssel zum Austauschen der Batterie.

Dem Paket muss eine Garantiekarte beiliegen. Dass die Uhr zu einer limitierten Serie gehört, wird durch ein spezielles Zertifikat belegt.

Paket
Verpackung mit Spiegel und aus Saffiano.

Die Originaluhr muss mit einer Markenbox mit Markenlogo vervollständigt werden, die mit einem Schlüssel verschlossen wird. In der Kiste:

  • Auf der oberen Abdeckung befindet sich ein runder Spiegel (achten Sie auf die Kanten des Spiegels, sie sollten nicht scharf oder abgebrochen sein);
  • in der Mitte befindet sich eine Uhr auf einem speziellen runden Ständer;
  • das Kit kann einen speziellen Schlüssel zum Austauschen der Batterien enthalten;
  • Für echte Hublot-Uhren ist es obligatorisch, eine Chipkarte zu haben, die die Originalität mit einer eindeutigen Uhrennummer bestätigt, mit der Sie erweiterten Zugriff auf die offizielle Website des Herstellers erhalten.
  • Garantiekarte;
  • Qualitätszertifikat in Form einer Markenbroschüre;
  • Anleitung in mehreren Sprachen.

Hublot-Uhren

Unterschriftsdetails

Die Hublot-Schrauben haben eine sehr spezifische H-Form und die Schrauben sind für alle Modelle von der Big Bang über die Classic Fusion bis hin zur übergroßen King Power gleich. Was die Schrauben an der Innenseite betrifft, verwenden viele Fälschungen sie in Blau, während Hublot diese Farbe nie verwendet.

Vergleich von Schrauben originaler Hublot-Uhren und Fälschungen

Streichen Sie über das Hublot-Logo auf der Schließe; Das Logo muss graviert, nicht gedruckt werden. Und ziemlich tief eingraviert.

Die beliebtesten Kollektionen der Marke:

Modell Beschreibung Rahmen Gurt Ziffernblatt
Hublot Classic Fusion Mechanische Produkte mit automatischem Aufzug. Dies ist eine klassische Uhr mit Standardfunktionen, die die Uhrzeit und das Datum anzeigen. Die Kalibrierung der HUB1110-Serie in Kombination mit dem 21-Juwelen-Uhrwerk sorgt für tadellose Genauigkeit. Wasserdichtigkeitsklasse WR 50. Das Gehäuse der Classic Fusion Modelle besteht aus Titan, die Lünette ist in 18 Karat Rot- oder Weißgold erhältlich. Die Kollektion umfasst auch vollkeramische Modelle. Riemen können aus Leder, Kautschuk und Metall sein und mit einer Faltschließe ausgestattet sein. Das Zifferblatt in klassischen Schwarz-Weiß-Tönen ist mit einem entspiegelten Saphirglas bedeckt, das eine erhöhte Verschleißfestigkeit aufweist.
Hublot-Urknall Serie mechanischer Chronographen mit individuellem Design. Die Kollektion umfasst Modelle in limitierter Auflage, die in Mengen von jeweils nicht mehr als 250 Stück hergestellt werden. Kalibrierung der Klasse HUB4100. Das Uhrengehäuse besteht aus Keramik oder Titan. Es gibt ein Modell mit Roségoldeinsatz. Die Bänder bestehen aus Keramik, Leder oder Jeans mit Gummierung und sind mit einer Faltschließe ausgestattet. Produkte zeigen Zeit und Datum an. Besonders hervorzuheben ist die Flyback-Funktion, die es ermöglicht, den Chronographen mit einem einzigen Fingerschnippen sofort neu zu starten. Die Datumsanzeige und der 60-Stunden-Zähler befinden sich auf der 3-Uhr-Position.
Hublot Geist des Urknalls Eine Kollektion von mechanischen Luxusuhren mit automatischem Aufzug. Kalibrierklasse HUB1770. Wasserwaage WR 100. Zubehör zeigt Zeit, Datum und Mondphase an. Das universelle Design ermöglicht es, Uhren dieser Serie nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen zu tragen. Das Gehäuse besteht aus Rot- oder Weißgold. Die Lünette ist mit Diamanten oder Edelsteinen besetzt. Das Lederarmband auf Kautschukbasis ist in einer breiten Farbpalette erhältlich – von tiefem Blau und Orange bis hin zu klassischem Schwarz. Das Hauptmerkmal der Modelle ist das skelettierte Zifferblatt, durch das Sie die innere Struktur des Produkts sehen können. Das entspiegelte Saphirglas ist sehr kratzfest.

Hublot Uhrenauthentifizierung mit SmartCard

Um die Kunden vor Fälschungen zu schützen und das Ansehen des Unternehmens zu wahren, hat der Konzern eine Vereinbarung mit WiSeKey getroffen, dessen Tätigkeitsbereich Cybersicherheit ist.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit war ein innovatives Schutzprogramm mit einem einzigartigen Code. Die Technologie wurde erstmals 2009 auf der Messe Basel World in der Schweiz demonstriert. Die Identifikationskarte ist im Koffer enthalten.

In jedem Uhrenpaket muss eine Chipkarte vorhanden sein. Sein Fehlen ist ein absolutes Zeichen für eine Fälschung.

Neben der Originalitätsgarantie ermöglicht eine Smartcard mit individueller Uhrennummer den erweiterten Zugriff auf die offizielle Website von Hublot. Dank der neuen Technologie ist es der Marke Hublot gelungen, sich vor Betrügern zu schützen.

Mit SmartCard kann der Besitzer auf die offizielle Website des Unternehmens gehen und die Uhr identifizieren. Dabei handelt es sich um eine Art elektronisches Qualitätszertifikat, das die Echtheit des Produktes garantiert.

Chipkarte für originale Hublot-Uhren

Eine Schweizer Hublot-Uhr ist ein Accessoire, das das Prestige des Besitzers, seine Zugehörigkeit zu den elitären Schichten der Gesellschaft, unterstreicht. Ein solches Produkt kann nicht billig sein.

Der Preis in offiziellen Geschäften beginnt bei $14.000 Wenn Ihnen angeboten wird, einen Chronometer billiger zu kaufen, versuchen sie, eine Fälschung zu verkaufen. Um dies zu verhindern, kaufen Sie Uhren nur von einem offiziellen Vertreter oder von vertrauenswürdigen Verkäufern, die ihre Zuverlässigkeit bewiesen haben.

Welche Uhr trägst du?
Gewöhnlich günstig
20%
Nur original Markenuhren
53.33%
Ich kaufe Nachbaumarken
20%
Ich trage Fitnessarmbänder
0%
Ich trage keine Uhr, ich schaue die Zeit auf meinem Handy
6.67%
Abgestimmt: 15

Was tun, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Wohin gehen, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Entdecken!

Andrey Kozhevnikov

Blog-Autor. 7 Jahre Erfahrung als Merchandiser. Spezialist für die Definition von Qualitätsprodukten. Mehr als 5.000 gefälschte Waren unterschieden. Mein Motto: Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt!

Autor bewerten
OriginalPoddelka - wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet
Einen Kommentar hinzufügen

  1. gehammt

    Es war ein interessanter und nützlicher Artikel über die Hauptmerkmale der ursprünglichen Hubble-Uhr, ich habe viel gelernt und möchte Ihnen danken, dass Sie sich so wertvolle Inhalte merken.

    Antworten
  2. Viktoria

    dein Wissen ist wirklich beeindruckend. Ich bin so überrascht, dass ich auf dieser Seite so sachkundige und nüchterne Menschen wie Sie finden konnte. Das ist einfach die beste Uhr, ich werde mir heute eine kaufen. aber vielleicht entscheide ich mich für etwas anderes

    Antworten
  3. Lina Sytscheva

    Das Gute ist, dass es die Möglichkeit gibt, sich solche qualitativ hochwertigen Empfehlungen von Leuten anzusehen, die Anfängern helfen können. Schließlich versteht nicht jeder, wo die Fälschung ist und wo die echte Marke ist. Ihre Empfehlungen sind wirklich von hoher Qualität und werden in der Lage sein, viel zu helfen

    Antworten
  4. ostap

    Ich habe diese Marke noch nie gemocht. Es ist überhaupt nicht klar, wer auf die Idee kommen würde, eine solche Uhr zu kaufen, und erst recht, nachdem Sie herausgefunden haben, dass es viele Fälschungen für diese Uhr gibt. Ich habe meinen eigenen Geschmack in dieser Angelegenheit. Natürlich liebt jeder Schweizer Uhren, aber es gibt stilvollere als sie, es gibt viele Marken

    Antworten
  5. Christina Milewitsch

    Ich liebe diese Marken so sehr. Einem Freund werde ich sofort sagen, dass er jetzt genauer hinschauen würde, wenn er sich für eine Uhr entscheidet, denn mittlerweile gibt es sehr viele Fälschungen, sogar Fälschungen sind bei so einer Marke schon aufgetaucht. Ich denke, dass Fälschungen aufgrund der Kontrolle über Markenartikel keine Relevanz mehr haben werden, hoffe ich

    Antworten
  6. Николай Войтенко

    Такие часы нужно брать только в специальных магазинах с хорошей репутацией. Люблю хорошие часы, такие к сожалению позволить не могу. Опытный взгляд думаю сразу заметит подделку, если она кустарная. Но наверное есть и более близкие к оригиналу подделки, которые тяжело определить сразу.

    Antworten