Wie kann man echte Tissot-Uhren von gefälschten unterscheiden?

Wie man eine Tissot-Uhr von einer Fälschung unterscheidet Technik

Schweizer Uhren von Tissot sind bekannt für ihre Qualität und ihren konservativen Stil. Aber wie kann man das Original von der Fälschung unterscheiden? Die Frage ist relevant, da die wenigsten Geld für einen Chronometer ausgeben wollen, der nichts mit dem Schweizer Hersteller zu tun hat.

Eine Fälschung zu erkennen, kaum einen Blick auf die Uhr zu werfen, das können nur Filmhelden. Normale Menschen im wirklichen Leben müssen die Ware im Geschäft sorgfältig untersuchen und vom Verkäufer die entsprechenden Dokumente verlangen, die die Echtheit des Zubehörs bestätigen.

Wo zu kaufen

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Es wird empfohlen, Uhren der Schweizer Marke nur in offiziellen Geschäften zu kaufen. In Russland gibt es mehrere davon. Sie sollten sich für das Outlet entscheiden, das schon lange auf dem Markt ist und sich als zuverlässiges Unternehmen etabliert hat.

Die Geschichte von Tissot begann 1853. Doch trotz des ehrwürdigen Alters ist die Schweizer Marke in allem führend, insbesondere in der Marketing- und Verkaufsorganisation. Das Unternehmen ist nicht nur mit einer Website im Internet vertreten, sondern auch in allen sozialen Netzwerken vertreten, darunter auch Instagram.
Instagram

Ein Konto zu finden ist einfach – @tissot_official müssen Sie in die Suchleiste eingeben. Auf Instagram kann man sich nicht nur Fotos von Originaluhren ansehen und Neuigkeiten des Herstellers erfahren, sondern auch über einen direkten Link zum offiziellen virtuellen Store gelangen. Die anderen Social-Media-Seiten von Tissot sind ebenfalls nützlich.

Lesen Sie auch: Pandora-Armband original oder Fälschung? So ermitteln Sie in 5 Minuten

Facebook

Die offizielle Website des Schweizer Unternehmens ist www.tissotwatches.com. Site in Runet, bestimmt für Käufer aus Russland - www.tissotwatches.com/ru-RU. Es gibt keine Unterschiede zwischen ihnen, sogar die Funktionalität zur Auswahl eines Landes und einer Sprache ist auf beiden vorhanden.

Tissot-Website

Russische Version der Seite

Beide Internetressourcen sind real, in Suchmaschinen belegen sie benachbarte Positionen. Sie können alle verwenden, der einzige Unterschied besteht darin, dass die Site ohne das Präfix "RU" in der Adressleiste vom Browser ins Russische übersetzt wird und länger zum Laden braucht.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Sie können auf beiden Seiten echte Schweizer Chronometer kaufen, gehen Sie dazu in die Rubrik "Sammlungen". Es ist nützlich, den Online-Shop des Herstellers zu besuchen und sich mit den Kosten von Uhren vertraut zu machen. Auf der Website befindet sich auch eine Liste der Vertriebspartner des Unternehmens mit Adressen.

Lesen Sie auch: Casio, wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet

Wonach schauen

Obwohl das Netz von Tissot-Markengeschäften und Markendistributoren das ganze Land abdeckt, wird der Kauf von Schweizer Uhren in kleinen Provinzstädten immer noch zu einem großen Problem. Nicht jeder ist bereit, online einzukaufen. Viele Menschen möchten das Accessoire in ihren Händen halten, es vor dem Kauf anprobieren. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die sich noch nicht für ein Chronometermodell entschieden haben.

Tissot-Uhren

Eine aufmerksame Einstellung zu solchen Details hilft, die Nachahmung zu erkennen:

  1. Der Kopf des Mechanismus.
  2. Rückseite.
  3. Schild.
  4. Gurt.
  5. Verpackung und Ausrüstung.

Original und Fälschung

Tipp: Nachdem Sie sich die Uhr im Geschäft angesehen haben, müssen Sie sich nicht beeilen, um sie zu kaufen. Sie sollten den Namen des Modells notieren und noch besser - sowohl das Chronometer selbst als auch die Verpackung, die Begleitdokumente - ein Etikett und ein Zertifikat, falls vorhanden, fotografieren. Nicht alle Produkte von Tissot sind zertifiziert, daher sollten Sie sich wegen des Fehlens dieses Dokuments nicht in Panik versetzen.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Wenn Sie zu Hause ankommen, müssen Sie auf die Website des Herstellers gehen, das Modell finden, das Sie sich im Geschäft angesehen haben, und die Eigenschaften vergleichen, oder sie einfach aufschreiben und zum Geschäft zurückkehren. Eine solche Handlung hilft festzustellen, was im Fenster präsentiert wird, eine Fälschung oder ein Original.

Mehr zum Thema: wie man eine originale Orient-Uhr von einer Fälschung unterscheidet?

Eine kurze Erinnerung zur Überprüfung der Originalität von Tissot-Uhren

Charakteristisch

Beschreibung

Preis Das Modell der berühmten Schweizer Marke kann nicht mehrere zehn Dollar kosten.
Ausrüstung Box, Wildlederetui, Anleitung, Garantiekarte, sowie Firmenkatalog.

Die Schachtel muss flach und unbeschädigt sein, sie hat einen geprägten Markennamen.

Code aus Anleitung Dieser Zeichensatz muss mit dem auf dem Etikett und der Gehäuserückseite gezeigten identisch sein.
Aussehen Bei den Originalmodellen sind die Zeiger und Zahlen perfekt gleichmäßig, die Gravur erfolgt ohne Fehler und Mängel.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Pfeile gelegt werden - sie müssen fehlerfrei funktionieren, eine gute Passform haben.

Schild Es ist immer auf Originalprodukten vorhanden.
Gurt Für Tissot ist der Standard die Verwendung hochwertiger Materialien für Armbänder.

Sie sollten aus echtem Leder sein, leicht anzuziehen sein und beim Tragen keine Unannehmlichkeiten verursachen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Herren- oder Damenuhr handelt.

Glas Das Schweizer Unternehmen verwendet niemals Plastikglas – es ist nur Mineral oder Saphir.
Tragen Sie Armbanduhren?
JawohlNein

Beschreibung der Merkmale

Tissot-Imitationen sind vielfältig, Fälschungen haben viele radikal entgegengesetzte Unterschiede. Es wird empfohlen, vor dem Kauf die deklarierten Eigenschaften des Modells auf der Tissot-Website einzusehen: Größe und Gewicht. Auch das Aussehen des Originalmodells wird sich von der Fälschung unterscheiden.

Lesen Sie auch: So prüfen Sie, ob die Apple Watch echt ist

Die original in der Schweiz hergestellten Uhren weisen eine Reihe von Merkmalen auf, die ausnahmslos für alle Modelle typisch sind.

Tissot-Uhren

Kopf des Aufzugsmechanismus

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Die Krone ist mit einem erhabenen Buchstaben „T“ graviert. Und der Buchstabe fühlt sich glatt an. Der Buchstabe ist ein integraler Bestandteil des Kopfes des Aufzugsmechanismus, er ist nicht mit dem Metall verklebt. Kopien enthalten es nicht. Im Extremfall könnte es ein Aufkleber sein.

Originale Krone

Die falsche Seite der Uhr

Auf der Rückseite befindet sich eine individuelle Seriennummer des Produkts, die eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen ist. Wenn im Zahlenstrahl nur Zahlen stehen, dann handelt es sich um eine Imitation. Auf der Rückseite befindet sich auch ein QR-Code. Dies ist ein Sicherheitselement, das dem Wert des Barcodes auf dem Etikett und auf der Verpackung entspricht.

Nummer auf dem Original

gefälschte Nummer

Modellnummer

Umgekehrte Zahlen

Schild

Dies ist nicht nur ein Etikett für "Schönheit" oder um ein Preisschild anzubringen. Dies ist ein vollständiges Dokument, das Informationen über das Zubehör und seine Herkunft enthält.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Angezeigte Nummern:

  • seriell;
  • QR;
  • REF;
  • Modell (im schattierten Rechteck).

Zeigt grafisch Informationen darüber an, wie viel Druck das Gehäuse aushalten kann, die Art des Mechanismus, die Größe des Armbands (Handgelenkabdeckung) und mehr. Es gibt auch ein grafisches QR-Quadrat und einen Barcode.

Vorderseite des Etiketts

Rückseite des Etiketts

Gurt

Aufmerksamkeit verdient die Qualität und das Material des Riemens oder Armbands sowie der Verschlüsse. Tissot verwendet folgende Materialien: Gummi, Stahl, Silikon, Leder. Kein echtes Tissot-Modell wurde mit einem Aluminium- oder Kunstlederband herausgebracht.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Überprüfen Sie den Riemen sorgfältig auf Verarbeitung, Genauigkeit der Nähte sowie die Festigkeit der Befestigung am Zubehörkoffer.

Echtes Tissot Uhrenarmband und Fälschungen

Leder ist nicht unbedingt natürlich, wie andere europäische Marken verwenden die Schweizer aktiv Ersatzstoffe. Ihr Aussehen und ihre Qualität sind jedoch erstklassig.

Echte Uhren sind mit Armbändern aus echtem Leder, Kautschuk, Silikon und Edelstahl 316L ausgestattet.

Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, versuchen Untergrundhersteller von gefälschten Tissot, an allem zu sparen. Dies gilt auch für Bandmaterialien. Aus diesem Grund gibt es beim Tragen einer Kopie Unbehagen. Gefälschte Riemen nutzen sich schnell ab, verlieren ihr Aussehen.

Gefälschte bestehen aus Aluminium, Messing und Kunstleder, wodurch die Uhr sehr schnell verblasst, das Leder sich abnutzt und Risse bekommt.

Originelles Armband

Gefälschtes Armband

Originalband

Fertigstellung und Verpackung

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Uhren werden nicht ohne Markenverpackung und -ausstattung verkauft. Der Käufer erhält eine voluminöse helle Schachtel, bestehend aus mehreren Fächern, die enthalten: Gebrauchsanweisung, eine Informationsbroschüre Tissot und einen Katalog der Produkte des Unternehmens, eine Garantiekarte, ein Zertifikat, wenn das Modell dies vorsieht. Es gibt ein Samt- oder Wildlederetui sowie eine dichte Minibox, in der sich die Uhr selbst befindet.

Original Tissot-Verpackung

Gravur

Der nächste Weg ist, wie man ein Original von Tissot von einer Fälschung unterscheidet. Dies ist eine Signaturgravur. Beim Erstellen von Parodien auf Originalzubehör machen Betrüger beim Anbringen von Gravuren häufig Fehler. Dies äußert sich in folgenden Variationen:

  • Informationen werden nicht vollständig bereitgestellt;
  • Inschriften sind ungleichmäßig;
  • manchmal gibt es überhaupt keine Gravur;
  • unscharfe Buchstaben und Zahlen, die schwer zu lesen sind;
  • Rechtschreibfehler im Text;
  • Es gibt keine T-Gravur auf der Krone.

Bei Fälschungen kann das Gehäuse graviert werden. Aber aus irgendeinem Grund vergessen Betrüger die Notwendigkeit, Inschriften auf dem Riemen anzubringen.

Manchmal können nur ein paar Kleinigkeiten, ohne in den Mechanismus selbst einzudringen, erkennen, dass die vom Verkäufer angebotene Tissot-Uhr eine Fälschung ist.

Überprüfen Sie die Tissot-Uhr anhand des Barcodes:

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Montage

Fehler an der Originaluhr sind nicht akzeptabel. Dies gilt auch für das Thema Passgenauigkeit sowie Verarbeitungsqualität.

Unterirdische Hersteller können das Design kopieren und eine ähnliche Gravur anbringen. Aber sie können aus finanziellen Gründen nicht mit teuren und modernen Geräten arbeiten.

Da Maschinen auf zweifelhaftem Niveau verwendet werden, treten beim Zusammenbau Lücken auf der Abdeckung auf, das Glas weist Klebstoffflecken auf und es gibt andere offensichtliche Mängel.

Auch Fälschungen wiegen weniger. Sie können dies jedoch nur überprüfen, wenn Sie das Original 100% haben. Durch den Vergleich gleicher Modelle wird die Kopie einfacher.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Schauen Sie sich an, wie die Krone befestigt ist, sowie die Zeiger. Treten Unregelmäßigkeiten, Spiel (Freispiel) oder Klappern auf, dann liegt der Schluss auf der Hand. Das ist eine erbärmliche Parodie.

Das Zifferblatt der originalen Tissot-Uhren und Fälschungen

Seriennummer

Sie können verstehen, dass Tissot angeboten eine Fälschung ist, indem Sie die Seriennummer überprüfen. Jedes Modell hat seine eigene Werksseriennummer. Es enthält sowohl Zahlen als auch Buchstaben.

Es gibt mehrere Bereiche, in denen die Original-Werksseriennummer verwendet wird:

  • Rückseite;
  • Schild;
  • Garantiekarte.

Ein moderner QR-Code kann auch auf der Rückseite oder auf dem Tag angebracht werden. Wenn Sie die Kamera Ihres Smartphones mitbringen und diesen Code lesen, sollten Sie automatisch auf die Seite der offiziellen Website weitergeleitet werden. Wenn in der Antwort ein Fehler auftaucht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung.

Seriennummern vergleichen. Wenn sie sich voneinander unterscheiden, versuchen sie, Sie zu täuschen.

Seriennummer einer Tissot-Uhr

Paket

Die Originalverpackungen sind ebenfalls hochwertig verarbeitet, ohne Mängel. Wenn Sie Unregelmäßigkeiten, Fehler und Tippfehler im Text sehen oder die Farbe auf der Verpackung nicht einheitlich ist, dann handelt es sich um eine Kopie.

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

In die Box muss ein spezielles Kissen gelegt werden. Es hat ein charakteristisches Accessoire. Und an den Seiten gibt es Abteilungen, in die Papierprodukte passen. In einer Abteilung wird es einen Katalog mit frischen Modellen geben. Wenn dieser Katalog alt ist und nicht mit den Informationen auf der offiziellen Website übereinstimmt, handelt es sich wahrscheinlich um eine Fälschung.

Der zweite Abschnitt enthält eine Reihe von Anweisungen, Garantiekarte sowie Garantie.

Öffnen Sie die Anleitung. Darin befindet sich ein Code. Wenn es nicht mit den Daten auf dem Etikett übereinstimmt, dann sollten Sie eine solche Uhr nicht kaufen.

Anleitungen sind immer in mehreren Sprachen vorhanden. Und achten Sie darauf, in welches Land die Uhr geliefert wird. Das Vorhandensein von Fehlern in der Übersetzung sowie Tippfehler in den Anweisungen weist auf die zweifelhafte Echtheit der Produkte hin.

Tissot-Uhrenbox

Box mit seitlichem Fach

Anleitung und Garantie

Die Zertifikate sind mit dem Kürzel COSC gekennzeichnet. Das Dokument weist darauf hin, dass dieses Modell getestet wurde und die Genauigkeit, Qualität und Verschleißfestigkeit des Mechanismus vollständig der EU-Norm ISO 3159 entsprechen.

Tissot Uhrenverpackung

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Zusätzlich zu diesem Dokument befinden sich in der Schachtel mit Accessoires aus Diamanten und anderen Steinen, aus Edelmetallen Zertifikate, die ihre Originalität bescheinigen und Informationen über diese Ergänzungen geben. Mit anderen Worten, der Käufer findet in der Verpackung ein Dokument, aus dem hervorgeht, wie viele Diamanten in der Uhr und wie viele Karat in jedem Stein sind.

Lesen Sie auch: Original Saphirkristall - Wie kann man von einer Fälschung unterscheiden?

Video: Tissot Quickster Chronograph Black – eine detaillierte Übersicht, wie man ein Original von einer Fälschung unterscheidet.

Gefälschte Tissot-Uhren

Meistens sparen Hersteller gefälschter Markenuhren am Material. Anstelle von echtem Leder wird Kunstleder verwendet, anstelle von Edelstahl - Aluminium, anstelle von Mineralglas - Kunststoff. Das verdirbt nicht nur das Aussehen der Uhr, sondern macht sie auch nicht so langlebig.

Es gibt drei Arten von gefälschten Uhren:

  1. Geringe Qualität. Kopien von geringer Qualität, deren Mängel mit bloßem Auge sichtbar sind. Sie zeichnen sich durch grobe Montage und ungleichmäßige Gravuren aus.
  2. Durchschnittliche Qualität. Solche Produkte sind schwer von den Originalen zu unterscheiden, haben aber einige Nachteile. Fälschungen sind an ungleichmäßigen Gravuren, falschen Zahlen auf dem Zifferblatt und anderen Mängeln zu erkennen.
  3. Hohe Qualität. Solche Modelle werden auch Repliken genannt. Nicht einmal alle Experten werden eine Fälschung sofort erkennen können. Nachbauten stehen dem Original weder in Qualität noch im Preis nach. Fast die einzige Möglichkeit, eine Replik von einer echten Tissot zu unterscheiden, besteht darin, die Seriennummer zu überprüfen, aber selbst die hochwertigste Replik kann nicht mit dem Original mithalten. Lassen Sie kleine, aber Mängel werden vorhanden sein.

Replik einer Tissot-Uhr

 

Warum Sie keine Schweizer Replika-Uhren kaufen sollten

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Der Kauf eines teuren Schweizer Accessoires ist nicht für jeden erschwinglich. Viele Bürger, die versuchen, sich ein angemessenes Image zu schaffen, kaufen Kopien bekannter Marken. Die Nachteile eines solchen Kaufs sind wie folgt:

  • die Uhr wurde illegal mit Urheberrechtsverletzung hergestellt;
  • sie sind von geringer Qualität, ihre Lebensdauer ist sehr begrenzt;
  • Grenzwächter an der Schweizer Grenze können Repliken von Tissot beschlagnahmen.

Besitzer gefälschter Uhren sollten sich darauf einstellen, dass sie früher oder später entlarvt werden. Freunde oder Verwandte, die die „teure“ Anschaffung so sehr bewundert haben, werden nach ein paar Monaten vielleicht feststellen, dass sie nicht mehr so aussieht wie früher oder gar nicht mehr funktioniert. Dies ist eine zweifelhafte Anschaffung, für die Sie jedoch viel Geld ausgeben müssen.

Wenn für teure Uhren kein Geld da ist, Sie aber unbedingt ein Markenmodell wollen, sollten Sie auf nicht ganz so teure Produkte achten. Viele namhafte Unternehmen produzieren preisgünstigere Produkte mit Originalteilen und hochwertigen Materialien.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Originalität einer Tissot-Uhr zu überprüfen. Zunächst sollten Sie das Vorhandensein aller Gravuren, QR-Codes, die korrekte Platzierung von Zahlen und Pfeilen sowie die Qualität des Armbands überprüfen. Es ist besser, ein verrücktes Modell im offiziellen Geschäft des Herstellers zu kaufen.

Tissot-Uhren

Preis

Wir empfehlen den Kauf von Originaluhren von Tissot Hier

Das Modell der berühmten Schweizer Marke kann nicht mehrere zehn Dollar kosten. Im Fall von Tissot gibt es eine Möglichkeit, eine Fälschung zu unterscheiden, ohne die Bestandteile des Produkts zu studieren und auch ohne in die Details zu schauen.

Viele glauben, dass Tissot die Kosten ihrer Produkte überhöht, indem sie sich die Popularität der Marke zunutze machen. Es ist eine Täuschung. Hinter dem hohen Preis steckt hohe Qualität.

Es werden nur hochwertige Rohstoffe verwendet. Jedes Uhrenpaar wird in mehreren Schritten sorgfältig geprüft. Die Mechanismen sind absolut genau. Deshalb stimmt der Preis.

Was kostet ein Uhrwerk, das einem Menschen bis in alle Ewigkeit dienen kann? Natürlich ist es teuer. Aber nicht so viel, wie allgemein angenommen wird. Unter der Marke Tissot werden verschiedene Uhren produziert – von unerschwinglich teuer und exklusiv bis preisgünstig und erschwinglich.

Angesichts der Modellvielfalt kann eine authentische Uhr eines Schweizer Unternehmens im Jahr 2021 nicht zu einem Preis von 50 bis 150 US-Dollar verkauft werden. Sie können die offizielle Website besuchen. Es gibt die empfohlenen Kosten für den Verkauf in zertifizierten Geschäften an. Außerdem führt das Unternehmen selten Werbeaktionen durch. Sie können mit einem maximalen Rabatt von etwa 5-10% rechnen.

Eine Uhr, die für weniger als 200 Dollar angeboten wird, könnte also möglicherweise als Fälschung angesehen werden.

Der Preis hängt direkt vom Modell ab. Zum Beispiel kostet die beliebte Herrenuhr TISSOT CHRONO XL CLASSIC 23.590 Rubel. Dieses Modell wird vom Hersteller als preisgünstige Option für den ständigen Alltag positioniert.

Lesen Sie auch: Rolex-Uhr, wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet

Stilvoll und modisch ist die TISSOT GENTLEMAN POWERMATIC 80 SILICIUM für die Mittelklasse konzipiert. Das Modell positioniert sich als Accessoire für „Business Leisure“, beispielsweise beim Golfspielen oder beim Besuch des Hippodroms. Die Kosten betragen 49.950 Rubel.

TISSOT GENTLEMAN POWERMATIC 80 SILIZIUM

Die schlichte und äußerst elegante TISSOT T-TOUCH EXPERT SOLAR II SWISS EDITION ist ein Symbol für Aristokratie und Geschmackssinn. Diese Uhren sind auch alltagstauglich, aber kein Budget. Die Kosten betragen 67.290 Rubel. Natürlich sind auch teurere Modelle erhältlich. Produkte, die für Frauen bestimmt sind, entsprechen im Preis den Accessoires für Männer.

Der hohe Preis garantiert jedoch nicht den Kauf des Originalzubehörs. Es gibt Kopien, die das Original genau wiedergeben. Das sind Repliken. Oftmals werden Nachbauten verkauft, ohne diese Tatsache zu verschleiern. Der Verkäufer sagt ehrlich, dass dies nicht das Original ist. Und ihre Preise sind entsprechend niedriger. Ungefähr 20-30%.

Aber es gibt auch geradezu dreiste. Sie verkaufen Replikate oder Fälschungen und setzen dem Produkt einen mit dem Original vergleichbaren Preis. So will kaum jemand 500 Dollar für eine erbärmliche Parodie ausgeben, die in Handarbeit aus billigen Materialien zusammengesetzt wird.

Bist du ein pünktlicher Mensch?
Ja, ich komme nie zu spät
25%
Manchmal komme ich ohne mein Verschulden zu spät.
37.5%
Aufgrund meiner eigenen Inkompetenz komme ich oft zu spät.
25%
Nur ein paar Minuten, aber ich bin spät dran
0%
Ich habe eine Tissot-Uhr gekauft und trage sie, um nicht zu spät zu kommen!
12.5%
Abgestimmt: 8

Was tun, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Wohin gehen, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Entdecken!


Andrey Kozhevnikov

Blog-Autor. 7 Jahre Erfahrung als Merchandiser. Spezialist für die Definition von Qualitätsprodukten. Mehr als 5.000 gefälschte Waren unterschieden. Mein Motto: Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt!

Autor bewerten
OriginalPoddelka - wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet
Einen Kommentar hinzufügen

  1. Egor

    Ich denke, dass jeder, der eine originale Tissot-Uhr besessen hat oder glücklicher Besitzer war, sie niemals mit einer Fälschung verwechseln wird. Sogar die Wahl eines anderen Modells. Die Qualität der Teile und Verarbeitung der Originaluhren ist so unterschiedlich, dass es keinen Zweifel gibt.

    Antworten
  2. Anonym

    alles ist in ordnung gekauft das original alles passt

    Antworten
  3. Olja

    gekauft original alles passt auf 100%

    Antworten
  4. Wadim Romanowitsch

    Meine erste TISSOT habe ich 1996 gekauft. Habe knapp über 400€ bezahlt. Ich habe es in einem angesehenen Moskauer Geschäft gekauft. Dann konnte natürlich keine Rede von Fälschungen dieser berühmten Uhren sein, und solche Dinge wurden damals nicht mit ihren Köpfen gefüllt.))) Reisepass, Anweisungen in mehreren Sprachen, ein Etikett an einer vergoldeten Schnur, eine weiß-blaue Schachtel - alles ist jetzt direkt vor Ihren Augen. Jetzt bewahre ich sie sorgfältig auf, manchmal ziehe ich sie an. Sie gehen, wie vor einem Vierteljahrhundert, ganz gut. Seitdem gönne ich mir Uhren teurerer Marken. Aber am meisten liebe ich sie, meine Uhr ist aus den 90ern. Nicht weil sie die Ersten sind. Weil sie die besten sind. Weil sie TISSOT sind.

    Antworten
  5. Margarita

    Wer sich nicht täuschen lassen will, der Artikel ist natürlich in Ordnung, alles ist detailliert, aber ich denke, es gibt diejenigen, die vollkommen verstehen, dass es sich um eine Fälschung handelt, aber sie nehmen es, weil der Preis niedriger und sogar zufrieden ist . Ich selbst bestelle nichts aus dem Internet, ich schaue und messe lieber, und wenn es mir gefällt, nehme ich es.

    Antworten
  6. Nikolaus

    Ja, diese Firma hat ihre eigene lange Geschichte und Uhren, die bei ihr sehr beliebt sind, aber Fälschungen stoßen sehr oft auf solche Firmen und es ist ziemlich schwierig, sie zu unterscheiden. Und Ihr Artikel wird für viele sehr nützlich sein.

    Antworten
  7. Nikolaus

    Hier sind einige sehr hilfreiche und hilfreiche Ratschläge. Und es ist richtig, dass Sie sich zunächst für die Stores entscheiden müssen, die sich bereits am Markt etabliert haben

    Antworten
  8. Vitaly

    Ich denke, je teurer die Uhr, desto schwieriger ist sie zu kopieren, und selbst wenn, dann sollte jede anders sein. Heutzutage geben sie, bevor sie etwas tun, verschiedene Hinweise, die helfen, das Original von der Kopie zu unterscheiden. Der Artikel stellte sich als recht interessant heraus.

    Antworten