Wie kann man eine originale Orient-Uhr von einer Fälschung unterscheiden?

Wie man eine Orient-Uhr von einer Fälschung unterscheidet Technik

Orient-Uhren sind die erste Marke, die auf dem heimischen Markt erscheint. Die Frage, wie man ein Original von einer Fälschung unterscheidet, stellte sich in der Sowjetunion nicht. Dass es sich bei dem in einem Schaufenster liegenden japanischen Gizmos um eine Fälschung handeln könnte, kam den Leuten einfach nicht in den Sinn.

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Nach Beginn der Perestroika änderte sich alles. Das Land war voll mit billigen gefälschten Waren berühmter Marken, die von "Shuttle-Händlern" aus Polen, der Türkei und China gebracht wurden. Und natürlich nahmen unter den Fälschungen von Chronometern die den Verbrauchern bereits bekannten Orient-Uhren die führende Position ein.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Eine echte Orient-Markenuhr ist ein hochwertiges und repräsentatives Accessoire, das seinem Besitzer ein Leben lang dient und an seine Nachkommen vererbt wird. Natürlich hat eine Fälschung solche Eigenschaften nicht.

Lesen Sie auch: wie man das Original unterscheidet Tissot-Uhr

Orient ansehen

Am häufigsten sind Fälschungen unter den ersten Orient-Modellen zu finden - die Markierung ihres Uhrwerks besteht aus den folgenden Nummern: 46941, 46943 oder 48743. Diese Wahl ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, vor allem aber - Einfachheit, bei den Modellen 46941 und 46943 gibt es nur Anzeigen von Uhrzeit, Datum und Wochentagen und in 48743 Uhrzeit und Datum.

Beim Kauf müssen Sie auf solche Nuancen achten:

  1. Paket.
  2. Zubehörtyp.
  3. Gravur auf dem Körper.
  4. Mechanischer Klang.

Die Feststellung der Echtheit einer Orient-Uhr ist nicht nur wichtig, um ein hochwertiges und langlebiges Objekt zu erwerben. Accessoires der Marke Orient sind ein Status- und Prestigesymbol für die Mittelklasse, finanziell wohlhabende, aber nicht sagenhaft wohlhabende Menschen, die ein gemessenes, stabiles Leben führen.

Paket

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Die original japanischen Chronometer erkennen Sie einfach an der Verpackung. Hersteller von Imitationen achten nicht gebührend auf das Design der Schachtel und die Qualität des Drucks von Beilagen mit Informationen über das Produkt.

Uhrenbox

Die Verpackung der original japanischen Chronometer ist luxuriös, sie ist eine würdige Dekoration für ein langlebiges und elegantes Accessoire. Karton ist ein dichtes, nicht recycelbares Produkt. Kanten und Ecken können nicht durch Drücken mit den Fingern verformt werden. Um sie zu vernichten, müssen Sie erhebliche Anstrengungen unternehmen.

Lesen Sie auch: Applewatch ist gefälscht

In der Box befindet sich nicht nur die Uhr, sondern auch:

  • Beschreibung einfügen;
  • Anweisung;
  • Garantiekarte.

Einsätze

Die Anleitung und die Beilage mit der Beschreibung enthalten Informationen in mehreren Sprachen. Die Garantiekarte ist durch ein proprietäres Hologramm geschützt.

Lesen Sie auch: Rolex-Uhr, wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet

Art des Zubehörs

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Schau dir die Uhr selbst an. Originaluhren zeichnen sich durch die Genauigkeit aller, auch der kleinsten Details aus. Bei der Produktion werden nur hochwertige Materialien verwendet. Die Uhr sollte frei von Schrammen und Kratzern sein. Die Bezeichnungen von Zahlen und Zeigern sind bei Orient-Uhren immer im gleichen Farbton ausgeführt.

Vergleich von originalen Orientuhren und Fälschungen

Es gibt einen Moment, in dem Sie eine Fälschung hundertprozentig feststellen können. Schau dir die Wochentage an. Wenn der Samstag blau oder hellblau markiert ist, handelt es sich um eine Fälschung. Es geht um den Unterschied zwischen den Mechanismen, die von den Herstellern des Originals und der Fälschungen verwendet werden.

Fake Orient sieht im Gegensatz zum Original billig aus.

Billige Fälschung

Simulationen sind definiert durch:

  1. Dünne Kunstlederriemen, ungleichmäßig genäht oder einfach zusammengeklebt.
  2. Fiberglas über dem Zifferblatt.
  3. Ungenaue Markierungen.
  4. Schiefe oder sinkende Pfeile.

Hier ist alles einfach: Wenn es offensichtlich ist, dass das Gehäuse und das Armband aus billigem Ersatz bestehen, wenn die Markierungen auf dem Zifferblatt asymmetrisch angeordnet sind (es kommt auch vor, dass es schwierig ist, eine vollständige Symmetrie „am Knie!“ Zu erreichen), dann haben Sie eine Fälschung und von schlechter Qualität.

Die Zeiger der originalen Orientuhr und der Fälschung

Aber es gibt immer mehr Fälschungen, die mit einer Genauigkeit ausgeführt werden, die eine bessere Verwendung verdient. Dann wird die Sache etwas komplizierter. In den meisten Fällen ist auf der Innenseite des Lederbandes ein eigenes Logo eingraviert. Das gleiche Logo muss auf allen Schließen und Armbändern sein.

Wenn das Armband aus Metall ist, besteht es aus dem gleichen Material wie das Chronometergehäuse. Die Kanten und Gelenke eines solchen Armbands im Originalzubehör sind geschärft, sie zerkratzen nicht nur nicht die Haut, sondern auch die Haare bleiben nicht hängen.

Orientuhr mit Metallarmband

Wenn das Armband aus Leder ist, dann besteht es aus natürlichem verdicktem Material, optisch wirkt es voluminös. Die Naht ist klar und gleichmäßig, dekorativ und schmückt den Riemen.

Lesen Sie auch: Casio, wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet

Gurt

Ursprüngliche Unterschiede:

  • teurer Look;
  • Konsistenz, Prägnanz des Designs;
  • Klarheit der Noten;
  • einwandfreie Funktion der Pfeile;
  • echtes Glas.

Überprüfen Sie die Orient-Uhr anhand des Barcodes:

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Das Zifferblatt ist mit einem Farbverlauf bemalt, die Farbe scheint zu schimmern, wenn die Uhr gekippt wird. Imitationen werden einfach gemalt, und oft wird die Farbbeschichtung vollständig abgeblättert.

Orientieren Sie die ursprüngliche Uhr

Bezeichnung der Zifferblattfarben (9. Stelle im Artikel)

Bezeichnung Farbe
EIN schwarzes oder dunkelgraues Zifferblatt
B schwarze Zifferblattfarbe
C sandig, hellgelb, die sogenannte Champagnerfarbe
D dunkelblau, Zifferblattfarbe blau
E Zifferblatt mit grüner Abstufung
F grüne Zifferblattfarbe
h rote Zifferblattfarbe
J blaue Zifferblattfarbe
K graue Zifferblattfarbe
L hellblaues, himmelfarbenes Zifferblatt
m orange Zifferblattfarbe
n cremefarbenes Zifferblatt
S silberne Zifferblattfarbe
T braune Zifferblattfarbe
U Sumpf Zifferblattfarbe
W weiße Zifferblattfarbe
Y Gelbe Zifferblattfarbe
P hellbraune Zifferblattfarbe, Pepsi-Farbe
g goldfarbenes Zifferblatt
Trägst du eine Uhr?
JawohlNein

Gravur auf dem Gehäuse

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Der Unterschied zwischen einer Imitation und einem echten japanischen Accessoire besteht darin, dass sich auf der Rückseite der Uhr eine Markengravur befinden sollte und Sie dort auch die Modellnummer der Uhr sehen können.

Schauen Sie sich diese Nummer genau an.

Tatsache ist, dass sie aufgrund der Einfachheit ihres Geräts meistens alte Uhrenmodelle fälschen. Zu diesen Modellen gehören hauptsächlich: 46941, 46943 und 48743.

Außerdem muss die Nummer mit der Nummer auf der Garantiekarte und dem Firmenschild übereinstimmen.

Gravur auf dem Gehäuseboden

Nicht nur der Markenname ist eingraviert, sondern auch die Seriennummer der Uhr, der Name des Modells. Die Gravurinformationen müssen genau mit den Serien- und Modellnummern übereinstimmen, die auf der Garantiekarte und auf der Beilage mit der Beschreibung angegeben sind.

Vergleich der Gravur auf einer originalen Orientuhr und einer Fälschung

Das Geräusch des Mechanismus

Dieses Merkmal ist ziemlich spezifisch und nicht für jeden geeignet, um Fälschungen festzustellen. Es ist unmöglich zu entscheiden, ob man ein Zubehör kauft oder nicht, wenn man sich nur auf den Klang des Mechanismus konzentriert.

Ein zu lautes Geräusch sollte Zweifel wecken: Die Japaner montieren Mechaniken mit beispielloser Sorgfalt, alles ist perfekt aufeinander abgestimmt und geschliffen, das Ticken ist kaum hörbar.

Mechanische japanische Chronometer machen keinen lauten Ton, sie ticken nur hörbar. Sie müssen sich anstrengen, um das Geräusch eines funktionierenden Mechanismus zu hören. Allerdings ist das Ticken deutlich, die Töne verschmelzen nicht.

Orientieren Sie die ursprüngliche Uhr

Indikationstest

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Die Echtheit kann auch durch einen kleinen Test überprüft werden. Sie müssen Folgendes tun:

  1. Bewegen Sie die Uhrzeiger, bis sich das Datum ändert, der Wochentag.
  2. Geben Sie die Null-Stunden-Position zurück.

Nach dieser einfachen Manipulation verschiebt sich die Anzeige japanischer Chronometer selbstständig um einen Tag weiter, ändert das Datum. Die Simulation neigt zum "Einfrieren", manchmal bei einer halben Teilung.

Video: Orient – alles was Sie über japanische Uhren wissen müssen.

Bei allen Modellen der oben genannten Mechanismen gibt es eine Besonderheit, die nicht für ihre direkte Arbeit gilt.

Sehen Sie sich die Farbe der Etiketten auf der Disc für die Wochentage an - wenn Samstag blau ist, dann halten Sie höchstwahrscheinlich eine Fälschung in der Hand.

Wo und wie kann man Originaluhren kaufen?

Wenn Sie sich für den Kauf von Markenuhren entscheiden, ist es ideal, sich an einen vertrauenswürdigen und offiziellen Anbieter zu wenden.

Bitte beachten Sie, dass alle Originaluhren eine Garantie von 12 Monaten haben. Timebar (Taimbar) gibt als offizieller Händler eine zusätzliche einjährige Garantie auf alle Modelle von Guess, Gc und Claude Bernard. Fazit: Wenn Sie eine Uhr kaufen, haben Sie volle 24 Monate Garantie auf Ihre Uhr. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Sie die echten Produkte der besten Uhrenfirmen vor sich haben. Beim Kauf erhalten Sie alle Markenverpackungen und -dokumente: Kartons, Pakete, Musterpass und offizielle Garantie.

Ein gutes Uhrengeschäft zeichnet sich auch durch die Einrichtung der Boutique selbst aus. Jeder offizielle Lieferant ist verpflichtet, an speziellen Vorführgeräten zu arbeiten. Armbanduhren werden auf speziellen Ständen präsentiert, und Vitrinen sollten Markendisplays der Marke haben.

Vergessen Sie nicht, nach dem Service-Center und dem Garantieservice zu fragen. Wenn das Geschäft solche Dienste anbietet, können Sie gerne einen Kauf tätigen.

Die Kosten für die Originaluhr Orient

Preis

Wir empfehlen den Kauf von originalen Orient-Uhren Hier

Wie viel kostet ein japanisches Accessoire? Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Nuancen ab – vom Modell, davon, ob mechanische Chronometer gekauft werden oder nicht.

Die vielleicht wichtigste Empfehlung: Seien Sie skeptisch gegenüber erschreckend niedrigen Preisen! Mehr gibt es zu diesem Absatz nicht zu sagen, außer dass er für Uhren jeder Marke gilt und nicht nur für Uhren.

Die offizielle russifizierte Website Orient - orientwatch.com.ru hilft Ihnen bei der Auswahl eines Zubehörmodells und bei der Orientierung in Kostenfragen. Dieselbe Seite enthält eine Liste von Läden, sowohl konventionelle als auch Waren verkaufende Waren über das Internet, die die offiziellen Distributoren des Unternehmens sind.

Lesen Sie auch: Original Saphirkristall - Wie kann man von einer Fälschung unterscheiden?

Die durchschnittlichen Kosten für Chronometer liegen zwischen 10.000 und 25.000 Rubel. Einige Modelle sind teurer, zum Beispiel überschreitet der Preis von Damenuhren mit Vergoldung und Intarsien die Schwelle von 30.000 Rubel.

Welche Eigenschaften einer Uhr sind Ihnen am wichtigsten?
Präziser Betrieb des Mechanismus
65.22%
Vorzeigbares Erscheinungsbild
17.39%
Bequemlichkeit und Tragekomfort
4.35%
Erkennbare Marke
8.7%
Ich trage keine Uhren
4.35%
Abgestimmt: 23

Was tun, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Wohin gehen, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Entdecken!


Andrey Kozhevnikov

Blog-Autor. 7 Jahre Erfahrung als Merchandiser. Spezialist für die Definition von Qualitätsprodukten. Mehr als 5.000 gefälschte Waren unterschieden. Mein Motto: Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt!

Autor bewerten
OriginalPoddelka - wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet
Einen Kommentar hinzufügen

  1. Sieger

    Uhren sind ziemlich teuer, also muss dieser Moment ernst genug genommen werden.

    Antworten
  2. Swetlana

    Ich habe diese für meinen Mann gekauft, sie waren zumindest nicht billig, also stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine Fälschung handelte

    Antworten
  3. Oleg

    Wo kann man original Orient kaufen

    Antworten
  4. Nikolaus

    Stilvolle Uhr, ich möchte eine nehmen, aber ich habe Angst, eine Fälschung zu bekommen, weil die Uhr viel kostet, also habe ich Ihre Website in der Hoffnung auf Rückversicherung besucht und selbst zur Kenntnis genommen, alles ist sehr detailliert erzählt, danke .

    Antworten
  5. Ilja

    Ich habe Geld gespart und beschlossen, mir eine solche Uhr zu kaufen, die Uhr kostet viel Geld, also werden sie auf eine Fälschung stoßen, Sie müssen wissen, wo man sie kauft und wie man sie unterscheidet, danke, dass Sie das alles erzählt haben.

    Antworten