Wie man eine gefälschte Uhr vom Original unterscheidet

Wie man eine gefälschte Uhr vom Original unterscheidet

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Rolex hublot Tissot Casio G-SHOCK Orient Rado Erraten Calvin Klein Michael Kors

Nachbauten berühmter Uhrenmarken sind keine Seltenheit. Oft wird versucht, sie als das Original auszugeben, wobei ihr Wert mehrfach überschätzt wird. Sie können ein teures Original von einer Fälschung unterscheiden, indem Sie einen zukünftigen Kauf sorgfältig prüfen.

Originale Tissot-Uhren

Arten von Fälschungen

Gefälschte Uhren können von unterschiedlicher Qualität sein, was sich nicht nur in ihrem Aussehen, sondern auch in ihrem Preis widerspiegelt. Herkömmlicherweise werden Kopien in drei Kategorien eingeteilt:

  1. Einfache, plumpe Fälschungen. Sie unterscheiden sich in der Leistung von geringer Qualität, Sie können eine Fälschung fast sofort erkennen. Oft hat ein Accessoire ein bemaltes Zifferblatt oder nicht funktionierende Zeiger. Sie können sie in normalen Kiosken für eine geringe Gebühr kaufen.
  2. Klasse AA. Fälschungen werden häufiger in Online-Shops verkauft. Das Produkt hat eine große Ähnlichkeit mit dem Original, ist aber nicht hochwertig, da bei der Herstellung billige Materialien verwendet werden.
  3. AAA-Klasse. Am Aussehen ist es nicht leicht zu erkennen. Nur eine genaue Betrachtung der Mechanik hilft, vom Original zu unterscheiden. Die Duplikate können sogar Edelsteine als Dekoration haben. Die Qualität des Zubehörs ist jedoch viel geringer als die der Markenprodukte.

Manchmal ist es nicht einfach, eine Fälschung zu erkennen. Dies erfordert eine gründliche Inspektion und Überprüfung aller Barcodes auf Originalität.

Kann man eine Originaluhr von einer Fälschung unterscheiden?
JawohlNein

Was sind Replik-Uhren

Die Antwort auf die Frage, was eine Replica Watch ist, ist ganz einfach. Viele glauben. Dass es eine billige, obskure Fälschung ist.

Lesen Sie auch: Welcher Staubsauger Roboter ist besser zu kaufen

Im Gegensatz zu einer Fälschung ist eine Nachbildung hochwertiger. Viele Unternehmen verwenden hochwertige Materialien in der Produktion, daher sind Kopien sehr gefragt.

Markenpreise sind aufgrund der Popularität des Unternehmens selbst oft überteuert.

Daher ziehen es viele vor, hochwertige Repliken zu kaufen.

Vergleich von Originaluhren und Fälschungen

So bestimmen Sie die Originalität der Uhr

Die Frage, wie man das Original von einer Fälschung unterscheidet, wird von vielen gestellt. Das geht ganz einfach, wenn man auf ein paar Details achtet.

Einfache Schritte, um die Originalität der Uhr zu überprüfen:

Untersuchung Original Gefälscht
Beachten Sie die Inschriften auf Gehäuse und Zifferblatt Alle Beschriftungen und Bezeichnungen auf dem Zifferblatt und Uhrengehäuse müssen genau ausgeführt werden Markenbezeichnung, Logo und andere Markierungen machen es meist noch schlimmer: Der Lack ist nachlässig aufgetragen, es gibt keine klaren Linien
Untersuchen Sie das Körpermaterial Edelstahl 316L für klassische Uhren und Polymer für Sportuhren Material von schlechter Qualität, "Geschmack" eines gefälschten Gehäuses
den Riemen berühren Das Fehlen einer Ehe auf dem Lederband, Kerben, Beulen, Kratzer und "Blasen" von der Beschichtung - auf dem Metall Die Nähte können ungleichmäßig sein, mit hervorstehenden Fäden und Knoten
Beurteilen Sie die Glasqualität Luxus- und Premiummarken verwenden Saphirglas, oft mit einer Antireflexbeschichtung Das Zifferblatt ist mit einem Kunstglas bedeckt
Untersuche die Rückseite der Uhr Die Rückseite wird mit dem Markenlogo und dem Artikel graviert, der auch eine Referenz ist - der Name des Modells in Form von Buchstaben und Zahlen, wie er auf dem Etikett stehen sollte. Das Montageland, der Typ oder das spezifische Kaliber des Uhrwerks werden ebenfalls angegeben. Die Rückseite enthält ein Minimum an Informationen
Funktion des Mechanismus prüfen Alle vom Hersteller deklarierten Funktionen und Uhrwerke funktionieren Bei Fälschungen sind zusätzliche Features oft Heuchelei und funktionieren nicht wirklich, sondern dienen lediglich der Dekoration.

Paket

Die Verpackungen von Luxusmarken sind immer schön und aus teuren Materialien. Es sollte keine Dellen oder Kratzer aufweisen.

Oft befindet sich auf der Schachtel eine Inschrift. Dies kann der Name eines Modells oder einer Marke sein. Oft verwendete Goldprägung.

Das Handgelenk-Accessoire wird immer auf die Unterlage gelegt, sie hängen nicht in der Box heraus, sondern liegen fest an. Anzeichen für eine Fälschung sind:

  • billige Pappe;
  • Klebereste;
  • Mängel;
  • ungleichmäßige Linien;
  • der Geruch von billigem Kunstleder oder Plastik;
  • Verpackungsasymmetrie.

Sie müssen die Box sowohl von außen als auch von innen inspizieren.

Tag mit der Artikelnummer auf der Uhr

Schild

Viele bekannte Marken versehen ihre Produkte mit einem Etikett, das Informationen über das Unternehmen selbst und andere wichtige Informationen enthält. Gefälschte Uhren werden oft ohne Etikett verkauft oder tragen nur den Firmennamen.

Strichcode

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Die Echtheit des Accessoires wird durch einen Barcode verifiziert. Dies kann über das Internet auf der offiziellen Website des Herstellers erfolgen. Geben Sie einfach die Zahlen in das Feld ein und klicken Sie auf "Prüfen".

Markenuhrenverpackung

Dokumentation

Jede bekannte Marke hat Dokumente enthalten. Viele bekannte Marken legen mehrere kleine Bücher in die Schachtel. Einige Hersteller sind aber bereits auf elektronische Zertifikate umgestiegen. Die Originale einiger Uhrenmodelle auf Dokumenten haben erhabenen Text, der auf Fälschungen fehlt.

Die Garantiekarte ist sauber und hochwertig ausgefüllt. Darauf steht eine Seriennummer.

Bei Fälschungen befindet es sich auf dem Armband, dem Zubehör selbst, dem Etikett oder der Schließe. Ein wichtiger Punkt ist die Verfügbarkeit von Adressen von Servicezentren.

Um ihr Produkt zu schützen und dessen Echtheit zu bestätigen, verwenden viele Hersteller ein Hologramm.

Ausrüstung

Das Original zeichnet sich oft durch die Ausstattung aus. Hersteller von Analoga und Fälschungen sparen oft an Verpackung und Material. Das Kit enthält in der Regel das Zubehör selbst, eine Schachtel aus teurer Pappe mit hochwertigem Stoffbesatz, ein spezielles Kissen, auf dem sich die Uhr befindet, und Dokumente.

Chinesische Kopien werden oft in schlichten, schnörkellosen Verpackungen verkauft.

Rolex-Uhrenverpackung

Logos und Markierungen

Die Produktkennzeichnung kann viel aussagen. Uhren von höchster Qualität sind bereits bekannte, etablierte Markierungen und Logos.

Markierung Bedeutung
Hergestellt in der Schweiz Nicht von Marken verwendet
in der Schweiz hergestellt Die Uhr wird in der Schweiz hergestellt und komplett montiert
Schweizer Uhrwerk Nur das Uhrwerk wurde in der Schweiz hergestellt und montiert
Schweizer Teile Alle Teile wurden in der Schweiz hergestellt, aber das Produkt wird in einem anderen Land zusammengebaut.
Schweizer Gehäuse In der Schweiz wurde nur das Gehäuse hergestellt

Bei einer Replik-Uhr ist der Markenname oft falsch geschrieben. Sie können eine Fälschung auch anhand der Tiefe der Gravur und der Qualität ihrer Anwendung unterscheiden.

Gewicht

Fälschungen werden aus minderwertigen Materialien hergestellt, was sich auf die Masse des Produkts auswirkt. Analoga berühmter Marken sind auch leichter als die Originale.

Gurt

Eine Möglichkeit, eine Fälschung leicht vom Original zu unterscheiden, besteht darin, das Armband sorgfältig zu untersuchen. Bei Markenartikeln ist es aus teurem Leder. Es liegt gut in der Hand, riecht gut und ist gut verarbeitet.

Chinesische Fälschungen verwenden Kunstleder oder gepresstes Leder. Es ist an seinem charakteristischen, scharfen, unangenehmen Geruch zu erkennen.

Ein teureres Pendant hat oft ein Lederarmband. Aber es wird nicht mit gleichmäßigen Kanten und Nähten hergestellt, manchmal unterscheidet es sich nicht in der Gleichmäßigkeit der Farbe.

Einige Accessoires verwenden ein Stahlarmband anstelle eines Riemens. Ein günstiges Produkt fällt sofort ins Auge. Leder-, Gummi- oder Stahlarmbänder sind nicht schwer zu fälschen, daher sollten Sie ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Eine Fälschung lässt sich bei einer eingehenden Prüfung schon durch geringfügige Mängel feststellen.

Glas

Bei der Überprüfung einer Uhr auf Echtheit ist es wichtig, auch das Glas zu untersuchen.

Sogar in China hergestellte Kopien haben Saphir.

Diese Tatsache lässt viele Menschen staunen. Aber im östlichen Land ist synthetischer Saphir günstig. Daher wird es in der Herstellung verwendet.

Originalhersteller kaufen auch Glas aus chinesischen Fabriken. Es ist schwer zu zerkratzen und die Oberflächenglätte bleibt lange erhalten. Mineral wird nur in den billigsten Fälschungen verwendet, die auf einen Blick identifiziert werden können.

Vergleich von Glas und Zifferblatt von Originaluhr und Fälschung

Ziffernblatt

Gefälschte Schweizer Uhren sind am Zifferblatt zu erkennen.

Eine Fälschung gibt die Ungleichmäßigkeit der Zahlen und die Ungenauigkeit ihrer Umsetzung preis. Der Markenname und die Markierungen solcher Uhren werden mit minderwertiger Farbe, nachlässig und mit unscharfen Linien aufgetragen.

Im Original sind Elemente oft als Relief ausgeführt. Je nach Hersteller können es sowohl Vertiefungen als auch Ausbuchtungen sein. Bei Repliken wird die Wirkung des Volumens nur durch Farbe in verschiedenen Farbtönen nachgeahmt. Billige Fälschungen zeichnen sich durch gemalte Details aus.

Vergleich der Zeiger der Originaluhr und der Fälschung

Pfeile

Die Replica-Uhren zeichnen sich durch recht hochwertige Zeiger aus. Aber das Original hat nicht das charakteristische Zucken bei Bewegung. Diese Tatsache ermöglicht es Ihnen, Markenuhren von Fälschungen zu unterscheiden.

Fälschungen haben oft schiefe Zeiger, die man leicht erkennen kann, indem man das Zifferblatt schräg dreht.

Rückseite

Eine weitere Möglichkeit, die Echtheit einer Uhr zu überprüfen, ist die Inspektion des Gehäusebodens. Darauf sind eine Artikelnummer und ein Markenname eingraviert. Die Teilenummer muss mit der auf dem Etikett übereinstimmen. Es enthält auch Informationen über das Kaliber des Uhrwerks und das Montageland.

Bestimmte Modelle haben eine Seriennummer. Auf dem Umschlag des Originals muss außerdem die Wasserfestigkeit in Fuß, Atmosphären oder Bar angegeben sein.

Analoge und Fälschungen haben diese Informationen nicht oder sie werden durch Drucken aufgebracht.

Die Rückseite der Originaluhr

Dekorationen

Eine sorgfältige Untersuchung der Steine ist eine weitere Methode, um das Original von der Fälschung zu unterscheiden. Bei Markenuhren sind sie sicher befestigt, es gibt keine Verzerrungen, Defekte, Klebstoffpartikel. Wenn es das Modell nicht vorsieht, werden die Steine symmetrisch zueinander angeordnet.

Chips, Kleber und andere Verletzungen sind ein Zeichen für eine Fälschung von geringer Qualität.

Mechanismus

Echte Uhren haben ein unübertroffenes Erscheinungsbild des Mechanismus, sie zeichnen sich durch höchste Qualität aus, die schwer zu fälschen ist.

Eine Kopie hat oft Funktionen, die im Dokument angegeben sind, die nicht funktionieren und nur als Dekoration dienen. Vor dem Kauf eines Produkts ist es wichtig, sich zu vergewissern, dass alle deklarierten Merkmale der Uhr funktionieren.

Vergleich des Mechanismus der Originaluhr und der Fälschung

Warum Sie keine gefälschten Uhren kaufen sollten

Eine Kopie einer Uhr an Ihrer Hand ist ein Zeichen für schlechten Geschmack. Aber das ist nicht die Hauptsache. Ein solches Produkt versagt schnell, da der Mechanismus aus minderwertigen Materialien besteht. Vergoldungen oder andere Beschichtungen rutschen ab und geben im ersten Jahr eine Fälschung ab. Solche Uhren sind nicht immer genau oder haben nicht die deklarierten Funktionen. Bewährte chinesische Modelle, die nicht in Handarbeit, sondern in einer Fabrik hergestellt werden, können sich als qualitativ besser erweisen als eine teurere Fälschung.

Ein wichtiger Punkt ist auch, woraus die Replik erstellt wird. Die bei der Herstellung der Rückabdeckung verwendete Legierung kann gesundheitsschädlich sein. Oft besteht es aus Nickel, Zink und Blei, einem billigen Kunststoff. Das Tragen solcher gefälschter Uhren führt zu Hautirritationen, Rötungen und einer allergischen Reaktion.

Montage beobachten

Wo werden Uhren hergestellt?

Markenware wird nicht nur in der Schweiz produziert. Es gibt mehrere Länder, die Zubehör von hoher Qualität herstellen:

  1. Schweiz. Führend auf dem Weltmarkt. Mehr als hundert bekannte Marken.
  2. Japan. Zum Beispiel Seiko, Casio.
  3. Deutschland. Grieb & Benzinger, Chris Benz, Bruno Sohnle und andere bekannte Marken
  4. Vereinigte Staaten von Amerika. Bekannt für Modelle wie Fossil, Bulova, Jennifer Lopez, DKNY, Tommy Hilfiger.
  5. Italien. Armani, Chronotech, Cerruti, Dolce&Gabbana, Morellato, Just Cavalli, Miss Sixty, Sweet Years, Benetton, Sisley, Blumarine, Hello Kitty, Moschino, Roberto Cavalli;
  6. Großbritannien. Dalvey, Graha.
  7. Russland. Möwe, Elektronik, Rakete und andere.
  8. Frankreich. Morgan.
  9. Dänemark. Skagen.

Sie sollten keine Fälschungen kaufen, da sie nicht die gleiche Qualität wie Markenprodukte haben, sie können gesundheitsschädlich sein. Außerdem halten die Originale lange, verlieren ihr Aussehen nicht und sehen je nach Modell immer perfekt an einer Männer- oder Frauenhand aus.

Originaluhr am Schaufenster

Wo kann man Originaluhren kaufen

Ein Markenzubehör kann auf der offiziellen Website des Herstellers oder Händlers erworben werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass solche Uhren nicht wenig Geld kosten. Sie werden oft gefälscht und billige Kopien als echt ausgegeben. Repliken von Schweizer Uhren können von anständiger Qualität sein, aber sie werden niemals das Original ersetzen und mit der Zeit wie eine billige Fälschung am Handgelenk aussehen. An einem solchen Zubehör müssen Sie also nicht sparen.

In kleinen Kiosken sollten Sie solche Uhren nicht kaufen, da es dort nicht möglich ist, eine echte Marke zu kaufen. Meistens handelt es sich um billige Analoga und Fälschungen. Im besten Fall halten sie nur ein Jahr.

Es gibt viele Möglichkeiten, Uhren von gefälschten zu unterscheiden. Vor dem Kauf ist es wichtig, besonders auf das Aussehen und die Qualität der Teile zu achten, den Barcode und die Seriennummer zu überprüfen. Diese Maßnahmen eliminieren das Risiko, Fälschungen zu Markenpreisen zu kaufen, und sparen Geld.

Woher weißt du die Zeit?
Auf gewöhnlichen Armbanduhren
20%
Auf teure Markenuhren
20%
An einem Fitnessarmband
0%
Am Telefon
40%
Passanten
0%
Ich freue mich und merke die Uhr nicht
20%
Abgestimmt: 10
Teilen Sie mit Freunden
OriginalPoddelka - wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet