Online-Barcode-Check

Barcode-Überprüfung Andere
Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Online prüfen:

Barcode-ÜberprüfungQR-Code-VerifizierungÜberprüfung des ChargencodesCheck check

Schon wieder gefälscht? Sachen kaufen HIER

In den Ländern des postsowjetischen Raums ist die Strichcodierung erst vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht. Dies ist die Anwendung eines grafischen Bildes aus Streifen und Zahlen, bei dem die Farbe der Striche schwarz und weiß ist.

Anfangs dachten viele, dass dies die Erkennung von Waren an der Grenze erleichtert. Bis zu einem gewissen Grad ist dies der Fall, aber das Hauptziel besteht darin, die Originalität des Produkts zu überprüfen. Häufiger sind EAN-Nummern, die aus dreizehn Zeichen und eindeutigen Zeilen bestehen.

Betrachten wir im Artikel, wie man den Hersteller und die Echtheit der Ware durch einen linearen Barcode zuverlässig bestimmen kann.

Barcode online prüfen

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Hochwertige Markenkleidung - gehen

Zuvor hatten normale Verbraucher keinen Zugriff auf die internationale Datenbank von Organisationen, sodass die Verifizierung nicht leicht zugänglich war.

Mit dem Aufkommen von Gadgets und der Verbreitung von Informationen im Internet sind Portale verfügbar geworden, die Informationen über einige Produkte enthalten. So finden Sie schnell und zuverlässig die benötigten Daten.

barcode-list.ru - Auf der Plattform können Sie Informationen zu Produkten anhand ihrer Barcodes lesen. Das Projekt hat mehr als 500.000 Einträge.

Barcode-Datenbank

Das Portal ist auch für Verkäufer praktisch, die die Namen und Codes ihrer Waren in die Datenbank eingeben können.

Die Daten werden ständig aktualisiert, die Suche funktioniert sehr schnell und die Dekodierung erfolgt problemlos.

www.gs1ru.org - Die Datenbank bietet Informationen über das Produkt. Wir entschlüsseln sie mit dem eingegebenen Barcode. Die Schnittstelle hier ist komplexer. Neben dem Auffinden des gewünschten Produkts anhand eines bekannten Barcodes werden auf der Website auch andere Dienste präsentiert.

Die Online-Verifizierung kann mit zahlreichen mobilen Anwendungen durchgeführt werden. Dies ist eine kostenlose Methode, die jedem Mobiltelefonbenutzer offen steht.

Zweck eines Barcodes

Ein Strichcode ist ein Satz dunkler und heller Streifen gleicher Länge, aber unterschiedlicher Breite. Dazwischen sind Leerzeichen. Unterhalb der parallelen Linien befindet sich eine Reihe von Zahlen. Es ist erwähnenswert, dass jede Zahl 2 Striche und 2 Leerzeichen benötigt.

Anfangs (1974) erfüllte der Strichcode die Funktion der Kennzeichnung von Konsumgütern, um den Verkaufsprozess von Waren zu vereinfachen. Heutzutage erfüllt der Barcode folgende Funktionen:

  • die Möglichkeit, Produkte durch den Einsatz eines speziellen Scanners zu identifizieren;
  • Vereinfachung des Abrechnungsverfahrens für Waren in Lagern;
  • Leichtigkeit des Transports, Entladens und Ladens von Waren;
  • Optimierung von Serviceprozessen;
  • Umsetzung des Marketings.

Der Barcode wird durch Aufkleben von Etiketten auf die Verpackung des Produkts aufgebracht.

Wer erfand den Strichcode

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Wo kann man Kleidung online kaufen - TOP-1 Auswahl in Russland

1948 erfuhr Bernard Silver als Student an einem Institut in Philadelphia von einer Anfrage des Präsidenten einer lokalen Lebensmittelkette, ein System zur Kontrolle eines Produkts mit bestimmten Daten darüber zu entwickeln. Silver stellte die Idee seinen Freunden Norman Joseph Woodland und Jordyn Johanson vor. Sie begannen mit der Arbeit an dem Projekt. Das erste Betriebssystem basierte auf der Verwendung teurer UV-Tinten. Später wurde klar, dass sie schnell verblassen. Woodland war zuversichtlich, dass das System implementiert werden kann und arbeitete weiter daran.

Bernhard Silber

Die folgende Lösung basierte auf Morsecode. Punkte und Striche wurden zu Strichen gestreckt und zu Code verschmolzen.

Um Schlaganfälle zu erkennen, nutzte er optische Tonaufzeichnungstechnik für die Filmindustrie. Der Antrag auf Finanzierung der Entwicklung des Systems wurde von IBM abgelehnt. Etwa ein Jahr später, am 7. Oktober 1952, erhielten Silver und Woodland ein Patent für die Erfindung. Das Patent wurde später an Philco verkauft, der es an RCA weiterverkaufte. Der erste Artikel, den der Laden nach Anzahl verkaufte, war Kaugummi von Wrigley.

Arten von Barcodes

Ein Strichcode wird nach der Methode klassifiziert, Linien und Zahlen auf dem Etikett zu zeichnen. Zum Beispiel:

  • linear (kann horizontal entschlüsselt werden. Dieser Typ enthält den EAN-Code. Er kann aus 8 oder 13 Zahlen bestehen. Es ist erwähnenswert, dass der dreißigstellige Barkader wesentlich mehr Informationen über das Produkt gibt);
  • zweidimensional (gibt mehr Informationen. Kann vertikal oder horizontal dekodiert werden. Bei ihrer Generierung können 7 bis 1900 Bytes Informationsvolumen verwendet werden).

Online-Barcode-Check Online-Barcode-Check

Trotz des komplexen Prozesses zur Erstellung eines zweidimensionalen Barcodetyps bevorzugen die Hersteller diesen.

Transkription und Struktur

Barcodes gelten als eine der gängigsten Methoden zur automatischen Identifizierung. Ein spezieller Barcode-Scanner wird verwendet, um den Barcode zu entschlüsseln.

Um herauszufinden, welche Informationen ein Barcode enthält, müssen Sie ihn entschlüsseln. Dazu können Sie nach folgendem Prinzip vorgehen: Die ersten 2-3 Ziffern geben das Herstellungsland des Produkts an. Ländercode England - 50, Spanien - 84, Deutschland - 400, Russland - 460-469, China - 690, Weißrussland - 481.

Die Zahlen danach (das sind die nächsten 5) enthalten Informationen über den Hersteller des Produkts. Diese digitalen Informationen werden von der nationalen Behörde jedes Landes zugewiesen.

Barcode-Struktur

Die nächsten 5 Nummern werden vom Verkäufer oder Hersteller unabhängig vergeben. Dank ihnen können Sie Informationen über den Namen des Unternehmens, die Sorte, den Artikel, die Farbe, das Gewicht und die Größe der Ware erhalten.

Die letzte Zahl wird als Kontrolle bezeichnet. Es wird mit einem Scanner gelesen. Die Nummer wird als Ergebnis der Verwendung eines speziellen Algorithmus und bestimmter arithmetischer Operationen zugewiesen.

Informationen über das Produkt und seinen Hersteller werden auch durch die Breite der Linien und Lücken getragen. Die Nenngröße eines EAN 13-Symbols beträgt 31,35 mm. Am Anfang und am Ende enthält der Produktcode ein Bild von Rahmenstrichen, die den Beginn und das Ende des Scanvorgangs anzeigen.

Welche Informationen enthält ein Barcode?

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Как я покупаю одежду и экономлю до 60% на брендах

Folgende Daten werden in digitale Werte verschlüsselt (von links nach rechts gelesen):

  • Ländercodes des Herstellers. Gleichzeitig sind einige der Codes nicht im Handel zu finden, sondern werden nur innerhalb der Organisation verwendet und auch für gedruckte Veröffentlichungen verwendet. Alle anderen Werte sind diejenigen, an denen Sie das Land erkennen können.
  • Registriernummer des Herstellers.
  • Produktcode.
  • Das Häkchen bei Scanner-Verifizierung und Online-Verifizierung dient auch dazu, den Code manuell zu entschlüsseln.
  • Optionales freies Feld.

Welche Informationen enthält ein Barcode?

Daten sind auf dem Barcode nicht sichtbar: Preis, Zusammensetzung, Name.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Verifizierung für den vom Hersteller angebrachten Barcode relevant ist. Die Verpackung kann vom Geschäft selbst vorgegebene Informationen enthalten. Es hilft, die Preise im Auge zu behalten.

Lesen Sie auch: So überprüfen Sie roten Kaviar für Natürlichkeit?

Anwendung von Barcodes

Um die Informationen herauszufinden, wird das Verfahren des Scannens in Querrichtung verwendet. Der Strichcode ermöglicht nach der Decodierung die Übertragung von Informationen an den Mikroprozessor eines Personalcomputers.

Die ersten Nummern sind in erster Linie für Käufer gedacht. Von ihnen können Sie das Land des Herstellers der Ware erfahren. Der vollständige Produktcode wird von einkaufenden Handelsorganisationen verwendet. Das Vorhandensein dieser Daten enthält Informationen und Details über die Herkunft des Produkts. Mit den Daten können Sie eine Beschwerde über die geringe Qualität oder Sicherheit der Ware einreichen, die nicht dem abgeschlossenen Vertrag entspricht.

In den USA und Kanada wird der IRS-Code verwendet. Beispielsweise wird der BAM-Code in allen Ländern der Welt verwendet.

Berechnung der Prüfziffer in einem Barcode

Sie können den Barcode selbst überprüfen, indem Sie die Prüfnummer berechnen. Dafür wurden mehrere Verfahren entwickelt. Zum Beispiel:

  • Zähle von links beginnend alle geraden Zahlen zusammen, einschließlich der letzten;
  • multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 3;
  • summieren Sie danach alle ungeraden Zahlen, beginnend mit der dritten, die sich auf der linken Seite befindet;
  • beide Ergebnisse addieren;
  • Runde die Zahl
  • subtrahieren Sie von den Ergebnisdaten die Summe des Punktes;

Das Ergebnis ist die letzte Zahl (Prüfziffer der EAN-Nummer).

Sie können auch eine andere Methode verwenden, um die Schecknummer zu ermitteln. Zum Beispiel:

  • die durch Addition von geraden Zahlen erhaltene Summe wird mit 1 multipliziert;
  • multiplizieren Sie die Summe der ungeraden Zahlen mit 3;
  • Addiere beide Zahlen
  • das erhaltene Ergebnis wird von der Zahl subtrahiert, ein Vielfaches von 10, die sich am nächsten an der linken Seite befindet.

Mit einer der Methoden kann während des Scannens überprüft werden, wie korrekt der zu prüfende EAN-Code erstellt wurde. Wenn eine Abweichung festgestellt wird, können Sie eine Reklamation beim Hersteller einreichen.

Selbstentschlüsselung nach Zahlen

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Was trägt man im Großstadtdschungel - Wahl der Blogger

Es gibt Fälle, in denen ein Ländercode angegeben ist, der nicht dem Hersteller entspricht:

  • die Waren werden bei einer Tochtergesellschaft im Ausland hergestellt;
  • der Hersteller ist in einem Land registriert und die Warenfreigabe wird außerhalb organisiert;
  • die Waren werden inoffiziell hergestellt.

Um die Originalität des Produkts zu überprüfen, können Sie eine bestimmte Berechnung verwenden.

AUFMERKSAMKEIT! Ein gültiger Barcode gibt 100% noch keine Garantie für die Originalität des Produkts. Ein falscher Barcode ist jedoch ein klares Zeichen für eine Fälschung.

Betrachten Sie den Barcode 4814723005800. Sie können den Code mit einfachen Rechenoperationen auf Echtheit prüfen:

  1. Plus die Zahlen an geraden Stellen: 8+4+2+0+5+0=19
  2. Das Ergebnis wird mit drei multipliziert: 19 × 3 = 57
  3. Wir ermitteln die Summe aller an ungeraden Stellen angegebenen Zahlen. Das (letzte) Steuerzeichen muss nicht mitgezählt werden: 4+1+7+3+0+8=23
  4. 2 Summen addieren: 57+23=80
  5. Aus der letzten Zahl (80) wählen wir die letzte Ziffer, also 0.
  6. Subtrahiere die gefundene Zahl von 10: 10-0=10. Die Authentifizierung basiert auf dieser letzten Ziffer 0.
  7. Die resultierende Gesamtziffer muss gleich der letzten Prüfziffer im Barcode sein: 0=0.

Wenn die Subtraktion von 10 eine einzelne Zahl ergibt, dann ist dies die letzte Zahl, anhand derer Sie überprüfen können, ob der Barcode legal ist.

Lesen Sie auch: woran erkennt man echten honig oder nicht

Barcodes der Herkunftsländer

Jedem Land ist eine Reihe von Produktcodes zugeordnet. Sie können aus zwei oder drei Zahlen bestehen.

Barcodes der Herkunftsländer

Barcodes der Herkunftsländer

Herstellerland Barcode-Bereich
Frankreich 30-37
Kanada 00-09
Russische Föderation 460-469
Weißrussland 481
Ukraine 482
Kasachstan 487
Hongkong 489

Sie können die EAN selbst prüfen. Gehen Sie dazu auf die Website der International Association Russia. Wenn die Überprüfung negativ war und der Barcode nicht mit den auf der Website verfügbaren Informationen übereinstimmt, kann dies darauf hindeuten, dass das Produkt gefälscht ist.

Zur Überprüfung benötigen Sie ein Mobiltelefon. Das Barcode-Scanprogramm kann kostenlos heruntergeladen werden. Richten Sie nach dem Start des Programms die Kamera des Telefons auf das Linienbild auf dem Produktetikett. Unmittelbar danach erscheinen die im Barcode eingetragenen Detailinformationen auf dem Smartphone-Display.

So überprüfen Sie den Hersteller

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Turnschuhe zu kaufen jetzt sofort

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie das Land des Herstellers bestimmen können. Dies erfordert drei Anfangsziffern. Die Tabelle enthält eine Liste von Codes, die dem Land entsprechen, in dem die Produktion registriert ist.

Strichcode (1) Land (2) 1 2 1 2 1 2
000-139 USA und Kanada 500-509 England 627 Kuwait 789-790 Brasilien
200-299 Interne Nummerierung 520 Griechenland 628 Saudi-Arabien 800-839 Italien
300-379 Frankreich 528 Libanon 629 VAE 840-849 Spanien
380 Bulgarien 529 Zypern 640-649 Finnland 850 Kuba
383 Slowenien 531 Mazedonien 690-695 China 858 Slowakei
385 Kroatien 535 Malta 700-709 Norwegen 859 Tschechien
387 Bosnien-Herzegowina 539 Irland 729 Israel 860 Jugoslawien
400-440 Deutschland 540-549 Belgien, Luxemburg 730-739 Schweden 867 Nordkorea
450-459 Japan 560 Portugal 740 Guatemala 869 Truthahn
490-499 460-469 Russland 569 Island 741 Salvador 870-879 Niederlande
470 Kirgistan 570-579 Dänemark 742 Honduras 880 Südkorea
471 Taiwan 590 Polen 743 Nicaragua 885 Thailand
474 Estland 594 Rumänien 744 Costa Rica 888 Singapur
475 Lettland 599 Ungarn 745 Panama 890 Indien
476 Aserbaidschan 600-601 Südafrika 746 Dominikanische Republik 893 Vietnam
477 Litauen 608 Bahrein 750 Mexiko 899 Indonesien
478 Usbekistan 609 Mauritius 759 Venezuela 900-919 Österreich
479 Sri Lanka 611 Marokko 760-769 Schweiz 930-939 Australien
480 Philippinen 613 Algerien 770 Kolumbien 940-949 Neuseeland
481 Weißrussland 616 Kenia 773 Uruguay 955 Malaysia
482 Ukraine 619 Tunesien 775 Peru 958 Macau
484 Moldawien 621 Syrien 777 Bolivien 977 Zeitschriften, Presse
485 Armenien 622 Ägypten 779 Argentinien 978 Bücher
486 Georgia 624 Libyen 780 Chile 979 Bücher und Notizen
487 Kasachstan 625 Jordanien 784 Paraguay 980 Rückscheine
489 Hongkong 626 Iran 786 Ecuador 981-982, 990-999 Gutscheine

Top 5 Barcode-Generatoren

Top 5 Barcode-Generatoren

Nachfolgend sind die Dienste aufgeführt, mit denen Sie einen Barcode generieren können:

  1. barcode.tec-it.com
  2. roscode.ru
  3. service-online.com
  4. ean-13.ru
  5. products.aspose.app

Wie funktioniert ein Barcode-Generator?

Mithilfe eines Barcode-Generators können Sie einen neuen Barcode und sein grafisches Bild erstellen. Es kann EAN-8, EAN-13, ITF-14, ISBN, QR-Code, Code 128 sein.

Der Barcode-Generator ist ein Programm, das Sie selbst herunterladen und online verwenden können. Der Barcode-Generator kann in verschiedenen Programmen (Word, Excel und andere) unterschiedliche Formate haben.

Je nach Programm wird der generierte Barcode in einer bestimmten Reihenfolge erstellt. Jede Version des Online-Barcode-Generators wird durch eine ausführliche Anleitung ergänzt, nach der Sie einfach und schnell neue Etiketten erstellen und drucken können.

Wie kann ich einen Strichcode generieren

Es ist möglich, dass das Produkt ohne Etikett beim Hersteller ankommt oder erhebliche Schäden aufweist, die das Lesen des Etiketts erschweren. In diesem Fall können Sie selbst einen Barcode erstellen. Dazu wird ein Barcode-Generator verwendet. Dank dieses Produkts können Sie einen Kurzziffern-Barcode zuweisen.

Für jeden Produktnamen wird die Codegenerierung nur einmal durchgeführt. Das Vorhandensein eines Kurzcodes oder die Erstellung eines Barcodes ermöglicht es, das Produkt während des Verkaufs oder der Lagerung zu scannen.

Wie kann ich einen Strichcode generieren

Barcodes können auf verschiedene Arten erstellt werden. Zum Beispiel:

  • Öffnen Sie die Position "Produktcode" und wählen Sie dann "Ändern";
  • drücken Sie die Schaltfläche „+Code“;
  • Geben Sie dann die Eigenschaften des Produkts ein (Gewicht, Größe oder Farbe);
  • Wählen Sie die Position „EAN13“, um einen kurzen Produktcode zu erstellen.
  • Durch Klicken auf die Schaltfläche „Barcode erstellen“ wird der Vorgang zum Barcoden des Produkts abgeschlossen.

Mit dem Barcode-Generator können Sie Barcodes auch manuell eingeben.

Ein Barcode-Generator, der online in einem anderen Programm heruntergeladen wird, erfordert die Eingabe von Parametern wie der Art des Barcodes, z. B. Code 128, dem Bildmaßstab, seiner Position.

Nachdem Sie diese Daten eingegeben haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Barcode erstellen" und drucken Sie das Etikett aus.

Bevor Sie einen Barcode mit einem Online-Barcode-Generator erstellen, beachten Sie bitte, dass der EAN 8-Code für leichte Waren verwendet wird, die am POS gescannt werden sollen. Oft wird dieser Barcode auch zur Bestandsführung von Produkten verwendet.

FAQ

Ein Barcode-Scanner, eine Entschlüsselung und ihr kostenloser Generator werfen oft viele Fragen auf. Hier sind einige davon.

Ist die genaue Größe der Barcode-Symbole wichtig?

Diese Frage stellt sich bei der Verwendung eines Online-Barcode-Generators. Es gibt verschiedene Arten von Barcodes, deren Erstellung unbedingt bestimmte Abmessungen einhalten muss. Wenn Sie beispielsweise einen ITF-14-Barcode generieren, sollte seine Höhe 142,75 mm und seine Breite 32,00 mm betragen. Die Breite des EAN 13-Codes beträgt 37,29 mm und die Höhe 27,85 mm.

Sie können sich im Internet mit den zulässigen Nenngrößen von Barcodes vertraut machen.

Wie klein darf ein Barcode sein?

Der Barcode-Generator impliziert die Einführung ihrer Größen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass je kleiner der Abbildungsmaßstab ist, desto weniger Informationen können beim Scannen gewonnen werden.

Das Drucken kleiner Barcodes erfordert einen genauen und teuren Drucker mit hoher Auflösung. Beim Erstellen eines zweidimensionalen Barcodes kann seine zulässige Größe 1/1 cm erreichen.

Wie viele Daten kann ein Barcode enthalten?

Die Menge der im Barcode codierten Informationen hängt direkt von der Größe des Bildes und der Anzahl der bei der Generierung verwendeten Zeichen ab.

Auch die Art des Barcodes ist wichtig. Beispielsweise darf ein 1D-Barcode nicht mehr als 25 Zeichen enthalten. Bei 2D-Barcodes können bis zu 2.000 Zeichen enthalten sein.

Wenn Sie bei der Bildung eines 1D-Barcodes mehr als 25 Zeichen verwenden, wird dieser dadurch sehr breit. Dies ist unpraktisch und verleiht dem Produkt ein unästhetisches Aussehen.

Was ist ein eindimensionaler oder linearer Barcode?

Eindimensionale Barcodes sehen aus wie vertikal angeordnete Streifen und Zwischenräume. Sie sind gleich lang, können aber unterschiedlich breit sein. Das Scannen derartiger Barcodes erfolgt nur in horizontaler Richtung, beginnend von der linken Seite.

Lineare Barcodes können 20 bis 30 Werte enthalten. Dies können beispielsweise Angaben zur Artikel- oder Seriennummer des Produktes sein. Eine der häufigsten Arten von eindimensionalen Barcodes ist die EAN. Es kann bis zu dreizehn Zeichen enthalten.

Linear beinhaltet auch den ISBN-Barcode, der zur Kennzeichnung von Buchprodukten verwendet wird. Zu beachten ist, dass diese Art der Kodierung immer mit der Nummer 978 beginnt. Der Barcode von Zeitschriften beginnt immer mit der Nummer 977. Unter anderem lassen sich weitere Varianten von 1D-Barcodes unterscheiden: Codabar, Code-39, Code-128, Code -93.

Was ist ein 2D-Barcode?

Ein wesentlicher Unterschied zu Linear ist die Möglichkeit des Scannens. Sie können sie sowohl vertikal als auch horizontal entschlüsseln.

Sie sehen aus wie eine Struktur, die aus multidirektionalen Streifen und Lücken, Zellen oder anderen Formen unterschiedlicher Größe bestehen kann, die in verschiedenen Winkeln angeordnet sind. Sie können bis zu 4.000 Zeichen enthalten.

2D-Barcodes gibt es in mehreren Varianten. Zum Beispiel:

  • mehrstufig - bestehen aus mehreren linearen Codes, die zu einer integralen Struktur verbunden sind;
  • matrix - dargestellt in Form von Figuren (Quadrate oder Rechtecke) in Schwarzweiß.

Nicht unerheblich ist die Tatsache, dass zweidimensionale Barcodes wesentlich mehr Informationen enthalten als lineare.

Zu den gebräuchlichsten zweidimensionalen Barcodes gehören die folgenden:

  • DataMatrix (sieht aus wie eine Matrix. Bei der Erstellung werden Punkte unterschiedlicher Größe verwendet);
  • QR-Code (leicht zu erkennen an drei Quadraten in den Ecken. Er dient zur schnellen Übertragung von Produktdaten);
  • Aztec (dargestellt in Form eines Ziels, in dessen zentralem Teil ein Quadrat aus mehreren Informationsschichten dargestellt ist. Sein Unterscheidungsmerkmal ist die Fähigkeit, im Schadensfall schnell und genau wiederherzustellen).

2D-Barcodes wie MaxiCode, PDF417 und Microsoft Tag sind ebenfalls häufig auf Produkten zu sehen.

Was ist der beste Barcode?

Die Verwendung von Barcodes ist direkt vom Industriegebiet abhängig. Bei der Etikettierung von Einzelhandelsprodukten werden beispielsweise EAN- oder UPC-Barcodes verwendet. Bücher und Zeitschriften werden mit Barcodes wie ISBN, ISSN und Bookland gekennzeichnet.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ISBN- und ISSN-Barcodes als Industriestandards auf der Grundlage von Code 128 gelten. Wenn Waren im Einzelhandel verkauft werden sollen, wird empfohlen, den UPC-Barcode oder EAN für ihre Kennzeichnung zu verwenden.

Nicht unerheblich ist auch die Menge an Informationen, die beim Markieren codiert werden sollen. Obwohl 2D-Barcodes mehr Informationen enthalten, werden sie möglicherweise nicht von Geschäftspartnersystemen unterstützt.

Wie scanne ich einen Barcode?

Versuchen wir herauszufinden, wie man den Barkader schnell und einfach scannt. Dazu reicht ein Smartphone mit einer guten Kamera, das Zugang zum Internet hat.

Installieren Sie das Barcode-Generator-Programm auf Ihrem Telefon, das Sie jederzeit online verwenden können.

Nach dem Öffnen des Programms müssen Sie die Kamera des Telefons auf den zu entschlüsselnden Barcode richten. Das Scannen eines Barcodes geht recht schnell.

Nach einiger Zeit erscheint eine Benachrichtigung auf dem Smartphone-Display, die detaillierte Informationen zum Produkt und seinem Hersteller enthält. Es ist auch möglich, dass auf dem Telefon nach der Suche ein Link angezeigt wird, über den Sie die gesuchten Daten erhalten können.

Wenn wir über das Scannen des Codes bei seiner Implementierung sprechen, wird dafür ein spezielles Gerät verwendet - ein Scanner. Die Dekodierung des Barkaders erfolgt, indem der Scanner auf das Bild des Codes auf dem Produktetikett gerichtet wird. In wenigen Sekunden erhält der Kassierer auf dem Monitor der Kasse Informationen über den Namen des Produkts, seinen Hersteller, sein Gewicht und seine Kosten.

Das Scannen eines Barcodes - ermöglicht es, die Echtheit des Produkts, die Zuverlässigkeit des Herstellerunternehmens sowie die Sicherheit des Produkts zu erfahren.

Beliebte Barcode-Typen

Fertigungsunternehmen verwenden verschiedene Arten von Barcodes. Zu den beliebtesten gehören Aztec, Data Matrix, QR Code und MaxiCode. Das Scannen von Barcodes Ihrerseits ermöglicht es, die Echtheit des Produkts und die Zuverlässigkeit des Herstellers zu überprüfen.

Die oben genannten Barcodes haben einen ziemlich weiten Anwendungsbereich: Logistik, Lagerverwaltung, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Banken und Versorgungsunternehmen, Pharmazeutika usw.

Fazit

Geben Sie 13 Ziffern des Barcodes ein:

Wo kaufe ich ein Markenschuhe

Heute ist die Strichcodierung weit verbreitet. Es dient zum schnellen Bezahlen, bei dem die Smartphone-Kamera auf den Code gerichtet wird und die Zahlung sofort erfolgt.

Alle Informationen können einfach durch den vorgeschlagenen Code gestanzt werden. Es wird oft auf Ausstellungen verwendet, begleitet von vielen Produkten, Buchausgaben. Popup-Benachrichtigungen enthalten normalerweise detaillierte Informationen.

Mit einer Postleitzahl können Sie nicht warten, bis die Benachrichtigung in den Briefkasten gebracht wird, und durch die Online-Tracking-Tracking verfolgt der Empfänger die gesamte Route.

Der Barcode kann online gelesen werden, ohne dass spezielle Geräte zur Hand sind. Dazu benötigen Sie ein Telefon mit installiertem Programm und Zugang zum Internet.

Was tun, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Wohin gehen, wenn Sie eine Fälschung verkauft haben?

Entdecken!


Andrey Kozhevnikov

Blog-Autor. 7 Jahre Erfahrung als Merchandiser. Spezialist für die Definition von Qualitätsprodukten. Mehr als 5.000 gefälschte Waren unterschieden. Mein Motto: Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt!

Autor bewerten
OriginalPoddelka - wie man eine Fälschung vom Original unterscheidet
Einen Kommentar hinzufügen

  1. Alexander

    Dies ist ein großartiger Artikel über Barcodes. Das ist eine sehr gute Erfindung und die Einführung von Strichcodes. Schließlich enthalten sie so viele andere Informationen. Und es zu lesen ist für niemanden lesenswert.

    Antworten
  2. Galina

    Dringend benötigter Artikel - mit Lesezeichen versehen.
    Dank Internet eine sehr große Hilfe beim Erkennen von Fälschungen.

    Antworten
  3. Schiene

    Ich vergebe fünf Sterne, weil ein Artikel und eine Rezension zum Thema Barcodes, falls erforderlich, eine vollständige Antwort für alle und jeden geben.

    Antworten
  4. Frosja

    Aber zum Beispiel gibt es in meinem Zahlungsbeleg für Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen bereits 32 Ziffern, hier sind sie:
    45000001000007300200000000060000
    Und ich weiß nicht, wie ich das überprüfen soll? Kann jemand vorschlagen? Was, wenn es kein echtes Dokument ist? Was ist alles möglich???? 😮😮😮😮😮

    Antworten
  5. Tschüss

    gesund

    Antworten
  6. Nikolaus

    Das ist sicher, der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt und wir müssen ständig etwas Neues nehmen und erfinden - das liegt in der Natur des Menschen. Und diese Barcodes sind genau das, was gewissenhafte Menschen anstreben und sie schützen die Ware zumindest irgendwie vor Fälschungen.

    Antworten
  7. Nikolaus

    Ja, es ist sehr schwierig, eine Fälschung vom Original zu unterscheiden, und Ihr Rat wird für viele sehr nützlich sein, und vielen Dank für Ihren Rat.

    Antworten
  8. Nikolaus

    Hier ist alles einfach und verständlich erklärt und die Überprüfung per Barcode nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, hilft aber Fälschungen loszuwerden und vielen Dank für die gute Beratung.

    Antworten
  9. Nikolaus

    Ich hoffe, dass es jetzt viel weniger Fälschungen gibt.

    Antworten
  10. Swetlana

    Barcodes gelten als eine der gebräuchlichsten Methoden zur automatischen Identifizierung. Und es ist sehr cool, dass sie sich diesen Barcode ausgedacht haben und es einfach ist, die Qualität des Produkts zu bestimmen, und Ihre Informationen sind nützlich, und ich habe viel gelernt und wer sich das ausgedacht hat Code und wie man damit umgeht danke.

    Antworten
  11. Nikolaus

    In Ordnung. dass die Anwendung im Smartphone dabei hilft, die Echtheit des Produkts festzustellen.

    Antworten
  12. Nikolaus

    Es ist wahr, dass der Perfektion keine Grenzen gesetzt sind und Sie sich immer verbessern sollten, und es ist gut, dass sie sich einen Barcode ausgedacht haben, es ist einfacher, nicht gefälscht zu werden, und Ihr Rat ist für viele sehr nützlich.

    Antworten
  13. Peter

    Guter Artikel, ich möchte mehr über das Produkt erfahren. Hersteller, insbesondere beim Kauf von Motorölen.

    Antworten
  14. Nikolaus

    Вот такие статьи очень сильно помогают людям не купить подделку и это просто здорово что есть такой сайт большое вам спасибо за отличные советы.

    Antworten
  15. lina

    вот же теперь и можно видеть только лучшее самое. так же прекрасно то, что именно вот такой и можно тут видеть качественный контент. это действительно же именно то, что мне и понравилось тут видеть больше всего. именно ваши хорошие стать и помогают мне еще лучше образовываться

    Antworten